Ordner wird nicht kleiner nach Komprimierung?

  • Ich habe Thunderbider Version 3.1. und Pop- Konto. Nach 8 Jahren sammeln der Mails ist mein gesendet Ordner nun auf die kritischen 4 GB angewachsen und fing an Probleme zu machen. Er wurde oft nicht mehr angezeigt und ewig indiziert. Ich habe jetzt sehr viele Mails im Ordner gelöscht, oder in einen anderen Ordner verschoben und den Ordner komprimiert. Leider wird er trotzdem nicht kleiner? Die Problem bestehen nach wie vor. Der Ordner hat immer noch 4 GB Größe. Weiß jemand was ich tun kann?


    Besten Dank für die Hilfe.

  • Hallo hoeness,


    und willkommen im Forum!


    Zitat von "hoeness"

    Weiß jemand was ich tun kann?


    Ja, beim nächsten mal nicht so lange warten ... .


    Komprimieren heißt "umschaufeln" und dabei die als gelöscht markierten Mails liegen lassen. Aber dazu scheint wohl jetzt die mbox-Datei zu groß geworden zu sein.


    Lege dir einen lokalen Ordner mit beliebigem Namen an (gesendet_2). In diesen kopierst (!) du die aufhebenswerten Mails aus deinem gesendet-Ordner. Nicht alle auf einmal, sondern schön in kleinen Häppchen.
    Dann kontrollierst du, ob sie wirklich auch noch zu öffnen sind, denn wenn die Quelldatei schon korrupt ist ... .
    Jetzt TB beenden und den Dateimanager deines Vertrauens öffnen. Profil finden und den (richtigen!) Ordner "sent" finden. Diese Datei (4 GB) und die dazugehörige Indexdatei löschen.
    TB wieder starten. Spätestens nach dem Senden einer Testmail ist der Gesendet-Ordner wieder leer angelegt. Und jetzt die Mails wieder zurück kopieren.
    Wenn du Glück hast, sind alle Mails noch da.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo Peter,


    danke für die schnelle Antwort. Ich glaube ich konnte die Mails retten. Für die Zukunft weiß ich Bescheid. Alles dummer Nutzer wusste ich allerdings nicht, dass die Ordner eine Höchstfüllmenge haben und dann kaputt gehen können. Woher auch?? Wäre vielleicht nett, wenn der TB warnen würde wenn ein Ordner eine kritische Größe erreicht?


    besten Dank nochmal


    christian

  • noch eine Frage, vielleicht kannst du mir auch helfen, weiß nicht ob sie in dieses Forum gehört:


    Kann ich den TB so einstellen, dass er Anhänge die ich sende nicht im gesendet-Ordner speichert sondern nur einen Link zu meiner Festplatte? Ich sende oft die gleichen Dateien an Kunden und so wird der Ordner so groß. Den Inhalt der gesendeten Mails muss ich speichern. Die Anhänge nicht.


    Danke

  • Hallo hoeness,


    an dieser Stelle bin ich mir nicht so sicher.
    [Begründung: Ich verabscheue es, das Mailsystem als Transportmittel für Massendaten zu missbrauchen. Dafür verwende ich einen ftp-Server, und ich schicke den Empfängern lediglich einen kompletten Link.]


    Ich weiß nur, dass es ein Add-on gibt, mit welchem man bei empfangenen Mails den Anhang extrahieren kann. Ob das auch bei den gesendeten Mails geht, weiß ich nicht. (Aber wir haben hier einen Experten, der so ziemlich alle Add-ons kennt ... .)


    Krückenlösung:
    2 Mails!
    1. Eine Mail mit Erklärungen für den Empfänger (Mit Folgemail übersende ich Ihnen ...)
    2. Mail nur mit dem Anhang.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!