Fehler beim Erstellen eines neuen Kontos [erl.]

  • Hallo, ich wollte gerade ein neues E-mail Konto unter TB 3.0.6 erstellen und bekomme folgenden Fehler.


    [Exception..."Component returned failure code:0x80520012 (NS_Error_File_not Found) location::"JS frame::chrome://messenger/content/accountcreation/verifyConfig.js :: verifyLogon :: line 128" data:no]


    wenn ich dann auf OK drücke komme ich wieder auf den Dialog "Konto Einrichten" zurück und alles beginnt von vorne.


    ibthunder

  • Hallo und willkommen im Forum!


    Bitte beachte unsere unauffällige Hinweistafel:


    [IMG:http://www.imagebanana.com/img/xclixhjl/WichtigerHinweis_neu.png]


    Bitte nenne uns den Mailprovider, bei dem das passiert.
    Die Fehlermeldung ist aufgepoppt oder stand sie in der Fehlerkonsole?


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Der Fehler ist nach dem "Klick" auf "Konto erstellen" aufgepopt. ( als Fenster)
    Mein Provider ist Inode in Österreich.
    Betriebssystem ist Windows XP
    Kontoart ist Pop


    Ibthunder

  • Hallo,
    vom wem hattest du notwendigen Daten für den POP/SMTP-Zugriff erhalten (Servernamen, Ports, Authentifizierung usw.)?
    Wie lauten diese?
    Es gibt ja keinen Hinweis auf der Webseite, dass das überhaupt möglich ist.
    Webmail bedeutet ja nur, eine Mailadresse, die man über Internet (per Browser) aufrufen kann, mehr nicht.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo mrb,


    Also mein E-Mail Konto hat schon 11 eigene Konten. (Alle im selben Profil default)
    Die Zugangsdaten habe ich von meinem Provider bzw. kann ich anhand den bereits erstellten und funktionierenden E-Mail Konten abschreiben.
    Ab Version 3.0 macht TB ja alles von alleine. Pop, Port 110 Smpt 443 .
    Detail am Rande: wenn ich ein neues Profil erzeuge und danach das gewünschte Konto erstelle funktioniert es einwandfrei. Es ist halt ein wenig lästig TB für verschiedene Profile immer neu zu starten.


    mfg
    ibthunder

  • Zitat

    ich wollte gerade ein neues E-mail Konto unter TB 3.0.6 erstellen und bekomme folgenden Fehler.


    Wann genau kommt der, schon beim Öffnen des Menüs?

    Zitat

    Es ist halt ein wenig lästig TB für verschiedene Profile immer neu zu starten.


    Wie meinst du das? Du hast mehrere Profile?


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Also, zu 1.) zuerst kommt popup Fenster mit Abfrage: Name, E-Mail, Password ... danach auf weiter
    Nun sucht TB nach "Einstellungen in Ihrem E-Mail Konto" wenn der Suchvorgang fertig ist kommt die Meldung:" TB hat folgende E-Mail Einstellungen gefunden"
    Danach steht jeweils eine grüne Ampel für Post Ausgangsserver und Eingangsserver mit den dazugehörigen ausgwählten Vorschlägen.
    Wenn ich dann auf "Konto erstellen " klicke kommt die Eingangs beschriebene Fehlermeldung.


    zu Profile:
    Ich habe mit dem Profilmanager ein neues Profil erzeugt.
    Beim Start von TB kommt nun die Abfrage mit welchem Profil ich arbeiten will.


    Gruss

  • Zitat

    Wenn ich dann auf "Konto erstellen " klicke kommt die Eingangs beschriebene Fehlermeldung


    Dieses Verhalten ist mir absolut neu.
    Passiert das auch, wenn du auf "benutzerdefinierte Einstellungen" gehst, womit der Assi abgebrochen wird?


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Bei benutzerdefinierte Einstellungen passiert folgendes.
    1.) Wechsl zum Konto Einstellungen (wie wenn alles schon läuft und man änderungen machen will)
    2.) Man kann alle Felder bis auf "lokales Verzeichnis" dort wo die Daten gespeichert werden sollen bearbeiten.
    3 aber mit OK passiert gar nichts.
    4.) nun habe ich den Vorgang mit abbrechen beendet und TB neu gestartet, aber jetzt fehlt unter Konten- Einstellen der Reiter "Postausgangsserver"..


    Also neues Problem... :(
    Besteht die möglichkeit einen screenshot zu posten? Ich kann den Fehler jederzeit reproduzieren.


    Gruß
    ibthunder

  • Ja, gibt es, allerdings must du einen externen Bilderhoster benutzten.


    http://www.imagebanana.com/
    http://www.file-upload.net/


    Beide gehen auch ohne Anmedlung.
    Benutze entweder Thumbnails für Foren (o.ä.)
    oder bei kleineren Bilden Hotlink für Foren.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo mbr,


    Danke für die schnellen Antworten. Ich werde den "Screenshot" noch posten.


    Den Fehler habe ich mittlerweile gefunden. Aber vielleicht hilft es den Entwicklern auf solche Abstürze einzugehen.
    Nun zur Ursache:
    Ich verwende das Produkt Spampal und da wird der Posteingangsserver auf Localhost umgeleitet. Bei der Maske zum Erstellen des Kontos wird aber der "echte" Mailserver anhand der bereits bestehenden E-Mail Konten abgefragt. Dadurch kam der Error zustande.
    Nochmals vielen Dank für die Hilfe.


    Schöne Grüße
    ibthunder

  • Spampal hättest du sofort erwähnen sollen.
    Es ist nicht ratsam den recht guten lernbaren Junkfilter von TB durch einen externen auszuschalten.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • [quote="mrb"]Spampal hättest du sofort erwähnen sollen.
    Es ist nicht ratsam den recht guten lernbaren Junkfilter von TB durch einen externen auszuschalten.


    Du hast Recht Spampal stammt bei mir noch aus sehr alten Zeiten. Man schaut sich aber auch nicht jeden Tag die Kontoeinstellungen an wenn alles läuft.
    Nochmals vielen Dank für die Bemühungen.


    Schöne Grüsse
    ibthunder