Adressbuch weg

  • Hallo Leute,


    Diese Sache passiert mir schon zum 2. Mal mit Thunderbird. Ich hatte ein Adressbuch angelegt Dealer Germany und jetzt ist das Adressbuch weg. Meine anderen Adressbücher sind da aber dies ist weg. Das passiert mir schon zum 2. Mal mit Thunderbird. Ich habe es mit der Recovery Funktion by Thunderbird versucht aber er findet alle anderen Adressen nur die nicht. Habe ich eine Chance an die Adressen wieder ranzukommen?


    Danke im Voraus


    Infos: Thunderbird 3.0.6
    IMAP
    WinXP

  • Hi,


    da es sich um ein geschäftlich genutztes Mailprogramm handelt, sage ich mal ganz locker: spiele doch dein Adressbuch von deiner letzten Sicherung ein!
    Denn du weißt ja: ungesicherte Daten sind unwichtige Daten! Und das gilt in erster Hinsicht für beruflich genutzte Daten.


    Hast du im Profil nachgesehen, wieviel Adressbuchdateien sind da vorhanden?
    Wie groß sind sie, was ist mit einem Texteditor darin zu sehen? Kannst du die vorhandenen Adressbuchdateien deinen bisherigen Adressbüchern zuordnen?


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Danke für die prompte Antwort! Also natürlich habe ich als daemlicher Usre kein Backup gemacht. Aber verrate mir wo das Profil ist. Unter den Programmfiles oder wo muss ich nachschauen!

  • Wir haben eine Anleitung.
    Da ist exakt und ausführlich beschrieben, wo das Thunderbird-Userprofil bei deinem Betriebssystem zu finden ist, und welche Dateien sich darin befinden.


    Ein ganz klein wenig Eigeninitiative können wir doch erwarten, oder?
    (Zumal du das in meiner Signatur jetzt zum dritten mal lesen kannst ... .)


    Informiere dich, beantworte meine gestellten Fragen, und dann sehen wir weiter.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!