Ewig langer Start, senden möglich, abrufen nicht [erl.]

  • Hallo Thunderbird-Gemeinde,


    habe derzeit TB 3.1 mit POP auf XP laufen.


    Seit heute Mittag gibt es ein eigenartiges Phänomen, dass ich mit Euch teilen möchte :-)


    Mitten im Betrieb ist kein Abruf von Mails mehr möglich, Versand geht aber ohne Probleme. TB beginnt wie wild zu arbeiten, findet 32.200 alte und längst verarbeitete E-Mails in der Inbox und beginnt eine Dauerindizierung des Posteingangs.


    Bei Neustart kommt für ca. 10 min: "Zusammenfassungsdatei für Posteingang wird erstellt."
    Danach: Endloses Indizieren.


    UPDATE: Problem gelöst: Inbox war 4GB groß, einfach gelöscht, Neustart. TB läuft wie am 1. Tag.


    Bis dann.

  • Hallo glist und willkommen im TB-Forum,


    durch regelmäßiges Komprimieren kannst Du das Problem in Zukunft verhindern. Oder Du stellst TB so ein, dass es die Ordner automatisch komprimiert.


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite

  • Hi glist,


    dasselbe Problem ist heute bei mir aufgetreten. Könntest Du mir erklären, wie man die Inbox löscht? Mails aus dem Posteingang oder dergleichen können nicht verloren gehen, oder?


    Danke und viele Grüße
    Tobi

  • Hallo Tobi,


    und willkommen im Forum!
    Wie du die Inbox löschst? Ganz einfach!
    - Thunderbird beenden
    - Mit dem Dateimanager deines geheim gehaltenen Betriebssystems das TB-Userprofil suchen [*]
    - und dann im jeweils richtigen Ordner die endungslose Datei inbox mit einem mutigen Klick auf [DEL] löschen.


    [*] Sorry, das liegt bestimmt daran, dass wir unserern "gelben Kasten" so klein und unscheinbar gestaltet haben:
    [IMG:http://www.imagebanana.com/img/xclixhjl/WichtigerHinweis_neu.png]


    Allerdings hat die Sache einen kleinen Nachteil:
    Wie du sicherlich aus dem Durchlesen unserer lesenswerten Anleitung weißt, werden in der Inbox alle deine im Posteingang liegenden Mails gelöscht. Ich weiß nicht, ob es das ist, was du willst.


    Vorschlag:
    Bevor du deinen Posteingang löschst, liest du zuerst in aller Ruhe unsere Anleitung durch. Das erleichtert die Sache ungemein! Dann stellst du fest, wie groß dein Posteingang (=> Datei "inbox") wirklich ist, und meldest dich wieder.
    Wir helfen dir dann gern weiter.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!