Senden vom falschen Konto verhindern [Erledigt]

  • Guten Tag,


    ich habe mehrere Konten, die ich mit TB abfrage. Wenn ein anderes als das Standard-Konto den Fokus hat und ich dann eine neue Mail verfasse, benutzt TB die Daten dieses Kontos. Das ist eigentlich gut und richtig, nur meistens will ich das nicht.


    Gibt es eine Möglichkeit, dass TB mich warnt, wenn ich ein anderes als das Standardkonto zum Verfassen einer neuen Mail benutze? Ich weiss, ich könnte das im Von:-Feld erkennen, nur habe ich normalerweise keinen Grund da hinzugucken und übersehe es daher leicht.


    Vielleicht gibt es dafür eine automatische Lösung, die ich noch nicht kenne ...


    Herzlichen Gruß


    Frank

  • Hallo spade,


    ich kenne drei AddOns, die es ermöglichen, die Absenderadresse für Mails festzulegen:
     
    Identity Chooser, SendFilter und Virtual Identity.
     
    Ich arbeite nur mit zwei Adressen und finde dafür Identity Chooser am einfachsten: die beiden Adressen werden einfach durch eine andere Farbe unterschieden, was man kaum übersehen kan.. Die andren AddOns haben differenziertere Einstellmöglichkeiten, die aber einige Mühe beim Einrichten kosten.


    Gruß raiSCH

  • Hallo spade,


    bei mir auch - zwar etwas simpel, aber effektiv.


    Gruß raiSCH

  • Hallo,


    ich bin der Entwickler von Identity Chooser. Es freut mich zu hören, dass Euch das Addin hilft. Dem Fazit "zwar etwas simpel, aber effektiv" schliesse ich mich an (auch wenn ich das "zwar" weglassen würde :)). Letztlich war die Idee eben keine Automatismen oder "Intelligenz" einzubauen, sondern an jedem Punkt dem Nutzer die volle Kontrolle über die zu nutzende Absende-Emailadresse zu geben.


    Wenn Ihr Wünsche oder Ideen habt, lasst es mich bitte wissen.



    Viele Grüße,
    Janek.

  • Hallo Janek,


    herzlichen Dank für die Entwicklung. Ich finde das Add-in voll ausreichend für meine Zwecke.


    Den besten Effekt habe ich damit erreicht für meine Hauptadresse keine Farbe festzulegen und alle anderen farbig zu markieren. Das fällt dann voll auf und genau das brauchte ich.


    Weiter so ...


    Herzlichen Gruß


    Frank


  • Hallo Frank,


    das ist ein guter Tipp! Ich arbeite seit kurzem auch so. Das Einfärben kann erst seit Version 1.0 für jede Adresse individuell aktiviert bzw. deaktiviert werden (das war quasi ein Kundenwunsch). Davor war meine Hauptadresse grün und die anderen hatten eher Signalfarben.



    Janek.