Datei Inbox einsehen und bearbeiten

  • Hallo,
    Kann man die Datei Inbox einsehen und Bearbeiten, ist ziemlich groß.
    ( Thunderbird 3.1.2)
    cu

  • Hallo Faun,


    ich kann mich daran erinnern, dass ich gerade heute zu diesem Thema etwas geschrieben habe ... .
    (Das war ein kleiner Wink auf Forensuche oder "ein wenig im Forum blättern").


    mbox-Dateien sind pure Textdateien. Geeignete Editoren für "Riesendateien" könne ich dir nennen, wenn du den Schleier des Geheimnisses von deinem Betriebssystem nehmen würdest.
    Liegt bestimmt an uns, weil wir den "gelben Kasten" so klein uns unscheinbar gestaltet haben:


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Oh habe ich übersehen, WIN 7 32 bit. Welches wäre die beste Möglichkeit, diese Datei zu entschlacken.

  • OK, in der Zwischenzeit habe ich (in Vorahnung auf die WinDOSe) die Datenkrake mit "editor große Datei windows" gefüttert und folgendes erfahren:
    http://www.wer-weiss-was.de/theme29/article202086.html


    Mir ist aus alten Windowszeiten das Programm "Notepad++" für große Dateien in guter Erinnerung.



    Jetzt aber meine Frage:
    Was willst du eigentlich konkret machen?
    Ein pures Ansehen (ob die Datei nicht etwa "korrupt" ist => kein Problem.
    Den Mozillastatus gelöschter Dateien zurücksetzen => kein Problem
    Mails manuell löschen => wozu???
    gelöschte Mails entfernen? ==> das geht besser, schneller und sicherer mit "Komprimieren"
    Und immer daran denken, dass es da auch noch eine Indexdatei gibt!


    Und immer wieder unser 1000 mal geschriebener Hinweis:
    Die INBOX (der Posteingang) hat immer leer zu sein! Gelesene und beantwortete Mails sind in Unterordner zu verschieben! In die INBOX gehören also nur die neuen und ungelesenen oder unbearbeiteten Mails.
    (Oder archivierst du deine Post im Briefkasten?)


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Der letzte Hinweis gilt aber nicht nur für den TB, sondern generell für alle Mailprogramme.
    Auch in der Firma werden Posteingänge in Ordnern und nicht im Briefkasten gelagert :-) Sowohl bei Snailmail wie bei E-Mail.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!