Schriftfonts nicht mehr erreichbar [erl.]

  • Hallo TB - Update 3.1.2 Geschädigte,
    hier die nächste "Hiobsbotschaft" vom TB-3.1.2-Update.
    Es werden nicht mehr alle Schriftfonts des Betriebssystems in TB zur Anwendung angezeigt.
    Bei mir fehlen u.a. die Schriftfonts Wingdings (1-3) und Webdings, was sehr unangenehm für mich ist, da ich vor meiner Telefonnummer in meinen Mails immer das Wingdings-Telefon-Symbol eingefügt hatte, was nun plötzlich nicht mehr möglich ist. Zusammen mit den Bild-Format-Einfüge-Schwachstellen werde ich mich wohl von der Version 3.1.2 wieder verabschieden und zur Vorversion zurückkehren müssen - hoffentlich funktioniert dass wenigstens problemlos.
    Falls jemand zu den "Schriftfont-Problemen" einen Abhilfe-Tipp hat, würde ich mich darüber sehr freuen.
    Viele Grüße aus Berlin
    Rainer

  • Hallo,

    Zitat

    Bei mir fehlen u.a. die Schriftfonts Wingdings (1-3) und Webdings


    Das ist bekannt und wird wohl auch so bleiben. Ich bedauere das selbst.
    Warum, wird hier erklärt:
    http://forums.mozillazine.org/viewtopic.php?f=39&t=1940267
    Die Begründung ist einleutend.
    Workaround? Die Briefe mit Word erstellen und als Anhang versenden.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Man kann jede Antwort als "einleuchtend" betrachten - wenn man es will!


    Irgendwann wird die Arroganz groß genug und die Programmersteller maßen sich "schulmeisterische Regulierungen" an - in der Regel lässt der Zustrom von neuen Nutzern dann mehr und mehr nach.
    WINDOWS hat das bereits gefühlt ... und Mozilla scheint in die Richtung zu streben - auch gut!


    Gott sei Dank gibt es auch noch andere Mailprogramme, sogar welche ohne "Bevormundung"!


    Ich bedanke mich für die Antwort.
    Gruß
    Rainer