Mail Konto auf der Website von t-online

Am 24.09.2018, werden in der Zeit zwischen 21:00 Uhr und 09:00 Uhr des folgenden Tages Wartungsarbeiten am Server durchgeführt. Daher wird die Webseite in dieser Zeit nur eingeschränkt erreichbar sein.
  • Liebe Mitmenschen
    ich habe bisher ein Mailkonto bei t-online besessen. Nun habe ich meinen Wohnsitz verändert, wollte aber meine mailanschrift behalten. Nach langem Hin-und Her ist es mirgelungen auf der Website von T-online ein Konto einzurichten.
    Muss ich nun mit der Nervoberfläche von T-online leben, oder gibt es einen Weg wieder mein Thunderbird zu benutzen. Als T-online zahlender Kunde war dies kein Problem. Eingangs- und Ausgangsserver war bekannt, Dankbar für Hilfe.
    Tatlin

  • Hallo Tatlin,


    und willkommen im Forum!
    Wie bei jedem anderen Provider musst du auch bei Magenta zuerst ein Mailkonto beim Provider einrichten. Dies passiert natürlich auf irgend einer Webseite. Erst, wenn du über einen Benutzernamen und ein Passwort verfügst, kannst du entweder mit dem so genannten Webmail oder mit einem Mailclient deine Mails bearbeiten.
    Ich gehe aus deinem Beitrag davon aus, dass dir dies erfolgreich gelungen ist.


    Wenn du die drei dazu benötigten Angaben hast (die Mailserver, den Benutzernamen und das Passwort), kannst du einfach versuchen, im Thunderbird das Konto anzulegen. Du musst nur vorher klären, ob dein Provider bei deinem Vertrag nur POP3 oder auch IMAP anbietet, ich weiß es nicht! Auch für die verschlüsselte Verbindung bietet Magenta unterschiedliche Servernamen an => also wirklich genauestens informieren und die richtigen Server sowie die dazu passenden Einstellungen verwenden. (Du kannst sie und zur Kontrolle gern hier posten. Natürlich den Benutzernamen leicht anonymisiert.)


    Falsch machen kannst du eigentlich nichts. Sind die Einstellungen nicht korrekt, dann funktioniert es eben nicht. Poste uns die Art deines Vertrages (Tarif), die Fehlermeldungen und Einstellungen, und wir helfen dir weiter.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!