Probleme beim Löschen von Konten

  • Liebes Thunderbird-Team,


    ich habe ein Problem beim Löschen von Konten.
    Ich habe bereits vier funktionierene Konten. Vor einiger Zeit wollte ich ein weiteres Konto einrichten, jedoch gab es dabei Probleme. Vllt. habe ich auch einfach etwas falsch gemacht, bei der Erstellung. Auch der zweite Versuch, ein Konto zu erstellen schlug fehl.
    Das Problem ist nun, dass ich die neuen Konten nicht löschen kann.
    Sie tauchen links im Thunderbird ganz normal auf.
    Allerdings tauchen sie in der Kontoverwaltung nicht auf.
    Daher: Wenn ich auf das Konto, das ich löschen will und auf Einstellungen gehe, dann zeigt er mir das Konto nicht an.
    Nur die vier funktionierenden.
    Ich habe bereits versucht, die Konten wie hier beschrieben zu entfernen, jedoch funktioneirt das nicht.
    http://www.thunderbird-mail.de…iewtopic.php?f=28&t=47263


    Ich benutze Version 3.1.3 - wobei die nicht funktionierenden Konto schon in einer früheren Version erstellt wurden.


    Ich freue mich über eure Hilfe!


    Viele Grüße,
    Robert

  • Hallo und willkommen im Forum!
    Beende TB gehe und in den TB-Profilordner dort Ordner "Mail" mit evtl. Unterordnern und lösche oder verschiebe die alten Kontenordner.
    11 Profile
    Verschwinden sie jetzt auch links im Ordnerfesnter?
    Wenn nicht, sollte du mit Hilfe des TB-Profilmanagers ein neues Profil einrichten und damit starten.
    Richte dann alle Konten neu ein und migriere deine alten /Ordner/Mails mit Hilfe des Add-ons ImportExportTools.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo,


    danke schon mal für die Antwort!


    Das mit dem Löschen der entsprechenden Kontenordner in dem Profilordner unter "Mail" hatte ich bereits ausprobiert und leider erstellen sich die Konten - bzw. die Ordner für die fehlerhaften Konten - bei jedem Start wieder neu.


    Ich hab mir eben mal das ImportExportTool angeschaut. Wenn ich das richtig sehe, kann ich damit aber nur meine Mails ex/importieren. Daher: Meine Filtereinstellungen, mein Kalender, etc. könnte ich auf diese Art dann nicht ex/importieren.


    Gibt es hierfür eine Lösung? Ich habe eine große Menge an Filtern und auch einen vollen kalender.


    Danke für eure Hilfe,
    Robert

  • Noch ein Nachtrag:


    Ich mache standardmäßig BackUps mit MozBackUp - wobei ich vorhin hier gelesen habe, dass ich da wohl besser auf Thundersave umsteigen sollte.
    Aber das ist ein anderes Thema.


    Ich hatte allerdings vorhin mit MozBack einfach mal eine Profilwiederherstellung gemacht.
    Und siehe da: Die vorher kapputten Konten waren nun wieder zugänglich - also bearbeit- oder löschbar.
    Auch waren alle Filter, der Kalender etc. übernommen.


    Allerdings wurden keine der Mails, oder die Ordnerstruktur wiederhergestellt.
    Es gab jedoch keine Fehlermeldung . Der Punkt "eMailwiederherstellung" war auch sofort abgeschlossen bei der Wiederherstellung - obwohl meine BackUp-Datei etwa 700mb groß ist.
    Gibt es eine Möglichkeit das MozBackUp zu fixen, so dass die eMails importiert werden?


    Danke und Grüße,
    Robert

  • Zitat

    Wenn ich das richtig sehe, kann ich damit aber nur meine Mails ex/importieren.


    ...und das Adressbuch, wenn ich mich nicht irre.

    Zitat

    Meine Filtereinstellungen, mein Kalender, etc. könnte ich auf diese Art dann nicht ex/importieren.


    Nein damit nicht, aber pro Konto hat TB eine Datei msgFilterRules.dat. Die musst du dann später wieder in den richtigen Ordner kopieren.
    Lightning: hat unter "Termine und Aufgaben" ein Import/Export-Menü.
    Man kann fast alles von TB sichern und wiederherstellen. außer den Konten. Allerdings stellt sich evtl. die Frage, ob man so gleich dir alten Fehler wieder mit importiert.

    Zitat

    Gibt es eine Möglichkeit das MozBackUp zu fixen, so dass die eMails importiert werden?

    Tja, wer solche Probleme schon einmal erlebt hat (ich selbst kann ein Lied davon singen), sollte den Gebrauch von MozBackUp überdenken.
    Die von MozBackUp gemachte Datei benenne um in *.zip. Öffne sie mit Winzip o.ä. und extrahiere daraus den TB-Profilordner. Suche nach Mbox-Dateien (immer die ohne Endung wie inbox, trash, sent) und lasse diese mit Import/Export-Add-on importieren.
    Waren die Datenbanken vorher nicht defekt, müsstest du deine Mails so wiederbekommen.
    Sind das aber riesige Dateien von 500 MB und mehr, stehen die Chancen für eine Recovery nicht gut.
    Allerdings können auch Dateien kleiner als 500 MB defekt sein, ist aber seltener.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo graba,
    ich habe in meinem Adressbuch unter "Extras" den Eintrag "Adressbücher". Dort geht es dann u.a. weiter mit:
    "Adressbuch aus mab importieren". Hat den nicht das import/export-Add-on gesetzt?


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Bei mir auch. Ich meinte schon Import/Export-Tools. Aber die haben diesen Menüeintrag für importieren/exportieren nicht ins Adressbuch gesetzt, wie sich gerade herausstellte.
    Es war wohl das Add-on MoreFunctions ForAddressBook, welches ich vollkommen aus den Augen verloren hatte.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw