TB 3.1 IMAP-Konto wird ständig abgerufen

Am 24.09.2018, werden in der Zeit zwischen 21:00 Uhr und 09:00 Uhr des folgenden Tages Wartungsarbeiten am Server durchgeführt. Daher wird die Webseite in dieser Zeit nur eingeschränkt erreichbar sein.
  • Hallo zusammen,
    ich habe nach TB-Update folgendes Problem:


    Ich verwende dienstlich ein IMAP-Konto, auf das ich auch nur im Büro Zugriff habe.
    Bisher war das kein Problem, ich habe es nicht automatisch beim Start abrufen lassen und im Büro wurde die Verbindung hergestellt, sobald ich auf den Posteingang oder einen Unterordner geklickt habe. Wenn ich "alle Konten abrufen" benutzt habe, hat TB mir einmal gesagt "Zeitüberschreitung" und dann war auch gut.


    Wenn ich jetzt TB offen habe, poppt alle 15 Sekunden (gefühlt, nicht gestoppt ;) ) die Meldung mit Zeitüberschreitung auf.
    Ich habe in den Konto-Einstellungen kein Häkchen bei "beim Programmstart abrufen". Trotzdem versucht er es ununterbrochen.


    Ich könnte es wahrscheinlich über ein extra "Büro-Profil" lösen, das ist mir aber eigentlich zu umständlich und bisher ging es ja auch immer...


    Ob mir jemand weiterhelfen kann?

  • Hallo bürohengst


    und willkommen im Thunderbird-Forum!


    Schalte mal in Extras>Einstellungen>Erweitert>Allgemein die globale Suche ab.

  • Gute Idee, leider ohne Erfolg :nixweiss: es plöppt und plöppt die Meldung...
    Es sind übrigens eher 10 Sekunden... ^^

  • Hallo,vielleicht mal IMAP-Idle deaktivieren (Konteoeinstellkungen > Servereinstellungen > Erweitert)