Emails können nicht gesendet werden

  • Guten Morgen,


    seit einigen Tagen kann ich keine mails mehr senden. Der Empfang klappt problemlos.
    Nach dem Sendeversuch erscheinen folgende Fehlermeldungen


    Fehler beim Senden der Nachricht: Der Mail-Server hat keine korrekte Begrüßung gesendet: Cannot connect to SMTP server 195.137.212.10 (195.137.212.10:25), connect error 10051.


    und


    Senden der Nachricht fehlgeschlagen.
    Die Nachricht konnte nicht gesendet werden, weil die Verbindung mit dem SMTP-Server mail.xbalk.de mitten in der Transaktion verloren wurde. Versuchen Sie es nochmals oder kontaktieren Sie Ihren Netzwerkadministrator.


    Kann mir jemand helfen?


    Gruß
    tubarao


    Windows XP
    Lightning/1.0b2 Thunderbird/3.1.4
    Kontoart: POP

  • "tubarao" schrieb:


    Fehler beim Senden der Nachricht: Der Mail-Server hat keine korrekte Begrüßung gesendet: Cannot connect to SMTP server 195.137.212.10 (195.137.212.10:25)


    Hallo :)


    von hier ist der Server erreichbar und meldet sich mit


    Code
    1. 220 mail.server-home.net MailSite ESMTP Receiver Version 4.5.6.7 Ready + eWall v3.0.217


    Zitat


    connect error 10051.


    Windows Sockets Error Codes


    Code
    1. Network is unreachable.
    2. A socket operation was attempted to an unreachable network. This usually means the local software knows no route to reach the remote host.


    Zitat


    Kann mir jemand helfen?


    Ergänzend zur Rothaut: welche Sicherheitssoftware ist installiert? Wie sind die Einstellungen des SMTP-Servers in TB? Re: Update auf 3.1.4 keine Senden mehr kennst Du?


    HTH
    Gruß Ingo

  • Hallo rothaut hallo schlingo,


    Über Web ist das senden der Mails i.O. Sicherheitssoftware ist avast.
    Das Mail Problem bestand auch vor der Instalation. In den Einstellungen kann ich nicht erkennen, ob die Mails gescannt werden.


    Gruß

  • jetzt habe ich den ich Erreichbarkeit des Servers mit telnet geprüft
    Pop3 i.o.
    SMTP n.i.o

  • Guten Abend!


    Ich würde auf jeden Fall bei Avast den Mailschutz für ausgehende Mails deaktivieren, denn so viel Selbstvertrauen wirst Du doch haben,d ass Du keine Mails mit Viren verschickst. Ich hatte nämlich bei einem Provider ein ganz ähnliches Problem, dass es immer hieß der Server smtp.xxx.at hat keine korrekte Begrüßung gesendet und noch so einiges.
    ausgehenden Mailschutz bei Avast 5 deaktiviert, und alles lief wieder wie normal.
    Es gibt in Avast5 eine Registerkarte die Mailschutz heißt, und da drin gibts auch ein Kontrollkästchen für ausgehende Mails scannen, das musst Du deaktivieren, und mitunter nochmal bestätigen, dass du diesen Schutz wirklich aufheben willst.

  • Hallo Rothaut,


    das Scannen ausgehender Mails habe ich deaktiviert. Damit habe ich eine Fehlermeldung weniger. Schon mal vielen Dank dafür!
    Bleibt leider noch die Meldung:


    Senden der Nachricht fehlgeschlagen.
    Die Nachricht konnte nicht gesendet werden, weil die Verbindung mit dem SMTP-Server mail.xbalk.de mitten in der Transaktion verloren wurde. Versuchen Sie es nochmals oder kontaktieren Sie Ihren Netzwerkadministrator.


    Hast Du dafür auch noch einen Tip?

  • Hast Du nach deaktivieren des ausgehenden Mailschutzes den Rechner neu gestartet? Ich meine, meinen Kopf möchte ichnicht verwetten, aber das könnte helfen.

  • "tubarao" schrieb:


    Über Web ist das senden der Mails i.O.


    Hallo :)


    das sagt leider überhaupt nichts und bringt uns hier nicht weiter.


    Zitat


    Sicherheitssoftware ist avast.


    Sonst nichts? Avast hat AFAIK keine Firewall. Es ist z.B. wirklich keine Firewall, nicht einmal die Windows eigene aktiv?


    Zitat


    Das Mail Problem bestand auch vor der Instalation. In den Einstellungen kann ich nicht erkennen, ob die Mails gescannt werden.


    Versuche es einmal mit einem sauberen Neustart.


    Konfigurieren von Windows XP auf die Durchführung eines "sauberen Neustarts"


    Erreichst Du jetzt den SMTP-Server per telnet?


    HTH
    Gruß Ingo