IMAP-Nutzung

  • TB-Version: 3.6.10
    Kontoart:POP
    OS: WinXP Professional SP 3


    Hallo,
    ich würde gern um eine Rückbestätigung bitten, ob ich das Prinzip der IMAP-Nutzung richtig verstanden habe.
    Der Vortiel von IMAP liegt doch unter anderem darin, dass die Mails auf dem Server bleiben und so von verschiedenen Rechnern aus abgerufen werden können.
    Voraussetzung, dass ich jedes Konto als IMAP einrichte und der jeweilige Server das Protokoll auch unterstützt.
    Erst nachdem ich sie explizit auf dem Server lösche sind sie auch tatsächlich gelöscht.
    Soweit richtig?


    Nun zu meiner konkreten Frage:
    Bei Thunderbird habe ich die Möglichkeit die einzelnen Konten (auch bei pop) so zu konfigurieren, dass die Mails auf dem Server bleiben. Darüber hinaus kann
    ich einstellen, nach wie vielen Tagen die Mails vom Server gelöscht werden. Läuft diese Vorgehensweise nicht auf das gleiche hinaus wie die IMAP-Nutzung?
    Hintergund meiner Frage ist, dass ich Thunderbird und Thunderbird-Portable synchronisieren möchte.


    Vielen Dank für eure Hilfe!
    bendi

  • Hi,
    der Hauptunterschied zwischen POP3 und IMAP ist die Synchronisation.
    Löschen bei IMAP heißt Löschen auf Client und Server, egal wo das Löschen angestoßen wird.
    Bei POP3 kannst du auf Client oder Server löschen, das hat nichts miteinander zu tun - im Normalfall holt man die Mails ab und löscht sie vom Server.

  • Vielen Dank für die Hilfe!


    Zitat

    Löschen bei IMAP heißt Löschen auf Client und Server, egal wo das Löschen angestoßen wird.


    Wie genau kann das funktionieren? Wenn ich von meinem Desktop-Rechner in Thunderbird Mails lösche, werden sie also über das IMAP-Protokoll vom Server gelöscht.
    Aber wie wirkt sich das Löschen bestimmter Mails auf den Thunderbird-Portable aus?


    Zitat

    Bei POP3 kannst du auf Client oder Server löschen, das hat nichts miteinander zu tun - im Normalfall holt man die Mails ab und löscht sie vom Server.


    Genau, im Normalfall werden die Mails vom Server gelöscht. Aber wenn ich es umgehe, indem ich in den Kontoeinstellungen das Häckchen bei "Nachrichten auf dem Server belassen" setzte, habe ich doch den ähnlichen Effekt wie bei IMAP?

  • "bendi" schrieb:


    Aber wie wirkt sich das Löschen bestimmter Mails auf den Thunderbird-Portable aus?


    Sobald du dich am Server anmeldest, werden die Mails, die dort gelöscht sind, auch im TB gelöscht.

    Zitat

    Genau, im Normalfall werden die Mails vom Server gelöscht. Aber wenn ich es umgehe, indem ich in den Kontoeinstellungen das Häckchen bei "Nachrichten auf dem Server belassen" setzte, habe ich doch den ähnlichen Effekt wie bei IMAP?


    Ähnlich, ja. Du kannst aber (ohne Tricks) nur den Posteingang synchron halten, nicht die gesendeten Mails und sonstige Ordner.

  • Zitat

    Ähnlich, ja. Du kannst aber (ohne Tricks) nur den Posteingang synchron halten, nicht die gesendeten Mails und sonstige Ordner.


    Ok, verstehe. Jetzt ist mir der Vorteil von IMAP klar.
    Eine Voraussetzung für die Nutzung von IMAP ist doch, dass ich alle Mailadressen (also Konten) als IMAP einrichte, oder?

  • Hallo und guten Abend,

    "bendi" schrieb:

    Ok, verstehe. Jetzt ist mir der Vorteil von IMAP klar.

    wirklich?


    Was für ein Konto soll ich einrichten - was ist der Unterschied zwischen IMAP und POP?


    Wenn du mal auf den Link in meiner Sig. klickst, findest du z.B.

    "rum" schrieb:

    PC-Daten & Mailumfeld
    14 Konten 1&1,Abruf per IMAP (und parallel dazu bei 3*Konten POP-Abruf)
    3 POP-Konten T-Online