Hotmail-Konto; E-mail abrufen trotzdem nicht als gelesen...

  • Hi Leute,
    ich benutze die Version 3.1.4 und habe ein Problem mit meiner Hotmail-Kontoverwaltung.
    Ich kann sowohl Emails abrufen, als auch verschicken. Das einzige Problem ist, dass mir das Hotmail-Konto wenn ich es auf der Website abrufe, die Emails, die ich schon mit Thunderbird gelesen habe, noch als nicht gelesen anzeigt.


    Danke für die Hilfe

  • Hallo morlito und willkommen im TB-Forum,


    leider hast Du den absolut schlecht sichtbaren, knallgelben Kasten übersehen. Wäre schon wichtig z.B. die Kontenart zu wissen!


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 64 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite | Fritzbox 7490

  • Hi,
    sorry wenn ich mich einmische - bei Hotmail gibt es kein IMAP, und POP3 auch noch nicht so lange.
    Da der Abruf per Webmail und per POP3 nicht viel miteinander zu tun haben (es sind verschiedene Server, nur der Datenbestand ist gleich), ist dein Anliegen vielleicht nur Wunschdenken. Der Provider kann die per Client abgeholten Mails als gelesen markieren, aber er muss nicht.

  • Bisher wurden die Emails, die ich mit Thunderbird abgerufen habe, mir bei Hotmail als gelesen angezeigt. Dieses Problem besteht eigentlich erst seit dem letzten thunderbird-update.
    Ansonsten verwende ich den Servertyp POP, mit dem server pop3.live.com und Port 995.
    Verbindungssicherheit SSL/TLS.
    Und als SMTP-Server: smtp.live.com und den Port 587.
    Verbindungssicherheit STARTTLS
    Windows Vista