Speicherort der in/aus Mailbox

  • Hallo, ich liebäugle eigentlich seit Jahren mal den Absprung von Outlook zu wagen/schaffen!
    Zuletzt vor ein paar Wochen habe ich in grosser Hoffnung noch mal die letzte Thunderbird Version installiert. Ich habe es aber wiederum, wie schon x male zuvor, nicht geschafft die Konten auf einen anderen Platz zu speichern als den welcher als Pfad von System ausgelegt ist. Resultat: Deinstall!!


    Ich nutze seit Jahren eine externe Disk um mein Büro zu speichern wie z.B. Mails um gegebenfalls diese einfach an meinen Scklepptop zu hängen und weiter geht es als wenn nicht geschehn wäre. Das ist auch mit der letzten Th. Version immer noch nicht möglich oder nur mit Kunstgriffen und Aufwand der aber nicht im Verhältnis steht.


    Mache ich was falsch oder ist es immer noch nicht möglichen wie bei Outlook ganz simpel den Speicherort umzustellen (ganz wichtig, fundamental, Sicherheit ect...) was meiner Meinung nach eine Fundmentale Funktion ist um den Thunderbird in die Liga zu bringen wo er mal hin möchte/will. So ist das immer noch ein: Kann man mal probieren und bestenfalls nebenher laufen lassen.!
    Gruss


    Win7 / Pop/ letzte Version von Th.

  • Hallo tattoonet.asia,


    und willkommen im Forum!
    Danke für deine Information. Eine solche sollte es ja auch nur sein, oder?
    Fazit: Ausgugg ist eben besser.


    NB: Wenn du dir ein klein wenig die "Mühe" gemacht hättest, unsere Anleitung und die FAQ zu lesen sowie etwas im Forum zu stöbern (=> Suchfunktion), dann wüsstest du, dass es problemlos möglich ist, das koplette TB-Userprofil (!!) an jeden beliebigen Platz zu legen, wo der User Vollzugriff hat.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Da macht ihr es euch etwas zu einfach oder besser gesagt dem User zu schwer. Ich bin seit mehr wie 20Jahren mit Computern vertraut... ich hab es mehrfach probiert und mehrfach dies Thema im Net beackert! Das besagte umleiten scheint generell möglich zu sein ist aber Tricky was meine Erfahrung indes bestätigt. Vor allem, was auch auf die Linux Leute passt welche dieses Sys. den Leuten schmackhaft machen wollen (auch hier mehrfach wirklich ernsthaft probiert aber zuletzt ist es immer deinstall.), sind da Leute die nicht die Zeit aufbringen können oder wollen um z.B. an einer Umleitung zu saven der Mails zu basteln. Sprich wenn Thunderbird als auch Linux mal wirklich ernst genommen werden will dann bestimmt nicht mit diesen tricky-fummel-probier Sachen wie ich sie hier anmeckere, wenn es erlaubt ist!? So ein Mailclient ist täglich Brot und muss im Unternehmen/Firma/Geschäft auch privat glatt und laufen ohne wenn und aber. Ich glaube für viele, wie ich selbst, wäre einen ordentlichen Outlook-Erstaz einen mittleren Betrag durchaus wert wenn endlich mal (sicher und sauber) weg von MS!
    Gruss

    Einmal editiert, zuletzt von rum () aus folgendem Grund: Überflüssiges Fullquote entfernt

  • Hallo und willkommen im Thunderbird-Forum, tattoonet.asia!


    Ein ergänzender Tipp zu Peters Hinweis: lies in der Anleitung mal unter Punkt 11 und dort speziell auch den Umgang mit dem Profilmanager und dann stelle resultierende Fragen gezielt, dann helfen wir da gerne weiter. Aber Grundlagen anlesen können und wollen wir nicht abnehmen und alles doppelt schreiben auch nicht.

  • Hi, sag, was erwartest du?
    Wenn du unter dem von mir genannten Punkt den Abschnitt "Ein existierendes Profil verschieben oder ein Profil aus einem Backup wiederherstellen" lesen würdest, wüsstest du, dass man in 4 Schritten deinen Wunsch verwirklichen kann.


    Aber sorry, vorlesen können wir es dir nicht und noch mal schreiben wollen wir es nicht, denn wir sind nur User wie du, die ihre Freizeit für andere User opfern, um diesen zu Helfen. Unbezahlt, freiwillig und gerne, aber etwas Eigeninitiative erwarten wir schon.


    Das ist bei den von dir genannten Produkten wohl nicht ganz so, die erwarten nicht unbedingt Eigeninitiative. Aber dafür etwas von deinem Eigenkapital $$


    BTW: das von dir genannte Ziel, einen

    Zitat

    ordentlichen Outlook-Erstaz

    darzustellen, hat TB nicht vor Augen, trotzdem ist das freie Profil verschieben, was nach deiner Meinung

    Zitat

    eine Fundmentale Funktion ist um den Thunderbird in die Liga zu bringen wo er mal hin möchte/will.

    schon seit Jahren verwirklicht