Startschwierigkeiten [erl.]

  • Ich bitte um Hilfe bei meinem neuesten Proplem -
    Zunächst die Mitteilung, daß ich ziemlich laienhaft unterwegs bin :nixweiss:
    Also, seit einigen Tagen kann ich Thunderbird gar nicht mehr öffnen . Wo kann hier die Säge klemmen?
    Ich verwende die Version 3.1.4
    Kontoart POP
    Betriebssystem XP

  • Hallo und willkommen im Forum!
    Hast du irgendwelche Veränderungen vorgenommen, einen Absturz gehabt u.ä.?
    Du hast welche Sicherheitssoftware?
    Suche die Datei profiles.ini und poste hier deren Inhalt.
    Welchen Namen hat dein Profilordner?
    11 Profile


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Meinen Helfern ein dickes Danke !
    Ich habe TB im abgesichertem Modus gestartet und Alles läuft wieder und läßt sich öffnen ! DANKE !


    Somit habe ich das Forum kennen gelernt - eine tolle Einrichtung . Werde in den nä Tagen tüchtig lesen . . .


    Gruß Niesi :hallo:

  • Hallo rum,
    mein Thunderbird läuft auch im normalen Modus wieder. Fragt nicht, was geklemmt hat, ich weiß es einfach nicht . Ich war regelrecht erstaunt, daß die Sache im abgesicherten Modus so flott funktionierte.
    Sollte ich wieder Schwierigkeiten haben, weiß ich ja jetzt wo nette Helfer stecken -


    Schönes Wochenende
    Niesi

  • rum ,
    dieses Phänomen ist ja nicht neu: nach safe-mode klappt wieder der Normal-modus.
    Sollte man als Standard-Test anwenden.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hi mrb,


    ja, das ist schon merkwürdig. Ich könnte mir denken, dass beim Start im s-m TB auf Grundeinstellungen zurückgestellt wird und dann beim normalen Start wieder eine saubere Konfiguration vorliegt.