E-Mail Posteingang [erl.]

  • Hallo zusammen!
    Seit gestern erscheint, wenn ich meinen Posteingang öffnen will ein Fenster "[b]Sicherheits- Ausnahmeregel hinzufügen".Weiter heisst es:
    Adresse mxfreenet.de:993
    Zertifikat Status: Diese Webseite versucht, sich mit ungültigen Informationen zu identifizieren
    Veraltete Informationen
    Das zertifikat ist derzeit nicht gültig. Es kann nicht verifiziert werden, ob diese Identität als gestohlen oder verloren gemeldet wurde
    Ausserdem ein Button, mit dem ich eine Ausnahmeregel erstellen kann, und darauf hingewiesen werde, dass ich damit die Identifikation der Seite durch Thunderbird umgehe.
    Meine Mails erscheinen nicht, aber immer dieses Fenster
    Was ist da krummm?
    Windows 7 Home Premium Thunderbird 3.1.4

  • Hallo Robert,


    und willkommen im Forum!
    Du hast in deinen Servereinstellungen eine Verschlüsselung mit SSL oder TLS gewählt. Bei dieser Verbindungsart wird die Verbindung nicht nur gegen Lauscher gesichert, sondern es wird auch sichergestellt, dass du mit dem korrekten Server und nicht etwa mit einer "gekaperten Verbindung" verbunden bist. Dazu werden so genannte Sicherheitszertifikate (X.509-Zertifikate) verwendet. Diese werden von einer vertrauensvollen Institution ausgestellt, kosten eine gewisse Summe und haben nur eine begrenzte Gültigkeit. Es kommt mitunter auch "nur" vor, dass die Verantwortlichen den Kauf eines neuen Zertifikates "verpennen".
    Du kannst:
    - da es sich ja nicht um "deine" Bank handelt, einfach das alte Z. als Ausnahmeregel weiter für gültig erklären
    - oder dieses im Zertifikatsspeicher löschen, vielleicht wird dabei gleich ein neues installiert,
    - auf der Webseite des Providers nachsehen, ob da etwas in dieser Richtung steht,
    - die Verbindung auf "unverschlüsselt" (KEINE) stellen, und
    - auch mal in unsere Suchfunktion "ungültiges Zertifikat" eintippen ... .


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo,
    ich hatte die Zertifikatsmeldung ebenfalls und sie weggeklickt.
    Und siehe da am Abend war ein neues dauerhaftes Zertifikat vorhanden mit Datum von 09.10.2010, ohne dass ich sonst irgend etwas gemacht hatte.
    Offensichtlich haben die Administratoren von Freenet sofort reagiert.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw