SMTP über VPN [erl.]

  • Hallo,


    gerade habe ich dieses Forum entdeckt und hoffe nach erfolglosem googeln vielleicht hier Hilfe zu finden.
    Mein Thunderbird arbeitet seit Jahren brav, nur habe ich seit ich studiere das Problem dass ich über das VPN-Netz der Hochschule keine eMails versenden kann. Die Verbindung zum SMTP-Server scheitert ("Senden der Nachricht fehlgeschlagen.
    Die Nachricht konnte nicht gesendet werden, weil die Verbindung mit dem SMTP-Server smtp.web.de ihre Ablaufzeit (Timeout) überschritten hat. Versuchen Sie es nochmals oder kontaktieren Sie Ihren Netzwerkadministrator.").


    Als Betriebssystem nutze ich WIndows 7 Professional 32-Bit (Problem bestand auch schon mit XP Professional), Thunderbird-Version ist 3.1.4. Genutzter Server: smtp.web.de, Port: Standard (25).


    Vielen Dank für jede Hilfe!


    P.S.: Bei der Prüfung des Ports über Telnet passiert folgendes:


    C:\Users\Administrator>telnet smtp.web.de 25
    Der Befehl "telnet" ist entweder falsch geschrieben oder
    konnte nicht gefunden werden.


    Bin ich jetzt komplett doof?! :|

  • Super...mit Port 587 funktioniert es.
    Könntest du mir vielleicht auch noch sagen, ob das sonst noch einen Unterschied macht, wenn ich diesen Port nutze? Bzw. kann ich diesen mit "ruhigem Gewissen" auch privat zu Hause nutzen oder sollte ich da lieber wieder umstellen auf 25?


    Vielen Dank für die schnelle Hilfe!

  • Ok vielen Dank!
    Könntest du mir vielleicht trotzdem noch kurz erklären, was denn dann der Unterschied zwischen den beiden Ports ist? Bzw. warum die Hochschule Port 25 sperrt (irgendetwas mit Spam hatte ich mal gelesen)?

  • Hallo,


    der Standard-Port 25 ist an Hochschulen häufig gesperrt.

    ( :arrow: Sperrung von Port 25 (SMTP))