Anwendung Passwörter [erl.]

  • Hallo an Alle,
    hoffentlich kann mir auch diesmal jemand weiterhelfen.


    Seit einiger Zeit beobachte ich einen Fehler bei einem älteren Bekannten: Man kann E-Mails mit dem gültigen Passwort versenden, aber nicht die auf dem Server vorhandenen E-Mails herunterladen, d.h. der Weg zum smtpmail-server funktioniert, der Weg vom POPMail-Server jedoch nicht.
    Das Passwort wird nicht gespeichert, sondern jeweils neu eingegeben.


    Neueingabe eines Passwortes im Kundencenter beim Provider (T-Online.de) bringt kein besseres Ergebnis.


    Benutzt werden TB-Version 3.1.6 / WinXP / Konto bei t-online.de mit POP3


    Bedanke mich für jede Info vobuda

  • Hallo und guten Tag,


    was bitte passiert denn genau, gibt es eine Fehlermeldung, wenn ja, weche im genauen Wortlaut?
    Das Passwort wird abgefragt?

    "vobuda" schrieb:

    Neueingabe eines Passwortes im Kundencenter beim Provider (T-Online.de) bringt kein besseres Ergebnis.

    wurde dort ein E-Mail-Passwort angelegt und welche Server werden verwendet in Extras>Konten-Einstellungen>%Accountname%>Server-Einstellungen?


    Übersicht E-Mail-Server

  • Hallo rum,
    entschuldigung, dass ich erst jetzt antworte, aber leider gab's in meinem Umfeld einiges, das ich erst erledigen musste.


    Benutzt wird WinXP / MozTB 3.1.4 (neu eingespielt) / POP3 t-online.de / Virenscanner und Firewall von XP zeitweise abgeschaltet.


    Den Hinweis habe ich durchgesehen, die Konfiguration entspricht genau den Vorgaben.


    Beim Versuch, E-Mails von popmail.t-online.de herunter zu laden, kommt nach Eingabe des Passwortes die Meldung: >> "... Mail-Server popmail.t-online.de antwortet: Invalid argument."


    Auch der Versuch, das Passwort beim Senden einer Mail zu speichern und dann die E-Mails abzurufen, führt zu dem gleichen Ergebnis.


    Das Passwort selber wurde im Servicecenter von T-Online neu eingegeben.


    Ich selber sehe nur noch die Möglichkeit, MozTB mit allen persönlichen Daten zu löschen und alles neu einzugeben. Ein Neueinspielen der MozTB-Software allein bringt keine Änderung. Aber das wäre das letzte Mittel.


    Viele Grüße vobuda

  • Hi,


    ich hake noch mal nach: ist das wirklich das E-Mail-Passwort, was ihr angelegt und eingegeben habt. Es gibt bei T-O dummer Weise weiterhin die Möglichkeit, das ganz normale Zugangspasswort zu ändern und auch für Mails zu nutzen, letzteres aber nur, wenn man per Webmail, mit dem T-O E_Mailcenter oder über den eigenen zugehörigen T-O Internetzugang zugreift.
    De-/Neuinstallation bringt bei TB nichts, weil der Fehler meist im Profil zu finden ist und da TB Programm und Daten/Einstellungen (=>Profil) strikt trennt,

  • Hallo rum,
    es ist schon so, das mit den Passwörtern kenne ich auch.
    Aber wie ich eben zum Schluss feststellen musste, scheint der Grund darin zu liegen, dass auf dem selben Rechner einmal das Konto unter Admin und zum anderen das selbe Konto unter Gast noch einmal angelegt war. Unter Gast konnten die E-Mail einwandfrei heruntergeladen werden, sind aber auch in dem Konto unter Admin dann erschienen, was mir wiederum nicht einleuchtet.
    Entweder nur von einem der Zugang und dann auch als Eingang der E-Mails nur unter Admin oder Gast oder beides gemeinsam, so müßte es auch durch die beiden getrennten Pfade unter "Dokumente und Einstellungen" bei den verschiedenen Usern zugeordnet sein.


    Weitere Untersuchungen musste ich dann aber abbrechen.


    Es ist schon seltsam, aber Dank für die Hilfe und dem älteren Bekannten ist geholfen und ich habe wieder etwas zugelernt.
    Vile Grüße vobuda

  • Schön, das freut mich.
    Das hört sich so an, als wäre da der Pfad "Lokales Verzeichnis" in Extras>Konten-Einstellungen>%Accountname%>Server-Einstellungen im Gast-Konto auf den des Admin-Konto verstellt (den Pfad sollte mandort nie ändern) dann würde TB natürlich auch die Mails kein zweites Mal laden.


    Danke für die Rückmeldung!