Absender sperren

  • Hallo Gemeinde,


    Thunderbird-Version 3.1.6
    Kontoart: POP
    Betriebssystem: WinXP


    Ich bekomme eMails von einem Absender den ich nicht als Spam markieren darf. :aerger:
    Gibt es eine Möglichkeit diesem Absender die eMail zurück zu schicken, mit dem Vermerk das meine eMail-Adresse nicht existiert?
    Diese Option habe ich mal in einem SpamProgramm gesehen, weis aber nicht mehr in welchem.


    Das wäre vielleicht noch ein neues AddOn?????????


    Gruß
    pitje11

  • Hi pitje11,


    und willkommen im Forum!
    Hm, nach kurzem Nachdenken und dem Versuch das Problem zu verstehen: "Wasch mir den Pelz, aber mach mich nicht nass?"
    Ich kann das Problem zwar nicht verstehen, will es aber so akzeptieren.


    Jetzt ein paar Argumente gegen das Zurückschicken an den Absender:
    1.) Jeder, der sich die Mühe macht und in den Quellcode schaut, erkennt dass die Mail vom Empfänger zurückgeschickt wurde! Dieser Fake gelingt nicht!
    2.) Gegenwärtig sind (je nach Quelle der Information) zwischen 90 und 98% (!!) aller durch das Netz laufenden Mails Spam! Die wenigsten davon erreichen einen Empfänger, sie werden schon vorher entsorgt, bzw. es gibt den Empfänger einfach nicht. Da die Absender des Spam natürlich auch gefaked sind, würde bei einer Rücksendung ein unendliches Ping-Pong entstehen, welches nach wenigen Stunden zum totalen Kollaps der Mailsysteme führen würde. Jetzt sollen deiner Meinung nach, auch noch die Nutzer beliebige missliebige Mails mit gefaktem Grund "Mail delivery failed: returning message to sender" zurückschicken. Im irrigen Glauben, damit einen Spammer zu treffen, würden einige das dann gleich für jeden Spam so einstellen. Ergebnis: Gute Nacht Maildienst. Das ist dein Todesstoß! (Er steht ja eh kurz bevor!)


    Ja auch ich habe von einem Addon gelesen, welches derartigen Blödsinn machen soll. Hoffentlich setzt es sich nicht durch!
    Den Hersteller der von dir erwähnten (Anti-???) Spamsoftware sollte man verklagen.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!