Linkadresse in Mail durch andere ersetzen [erl.]

  • Hallo zusammen,


    ich habe folgendes Problem:
    Als Zulieferer für Volkswagen erhalte ich von Zeit zu Zeit E-Mails von VW, in denen auf Datensätze verlinkt sind, in der Form https://xy.zw.vw.vwg/irgendwas.html. Ich habe keinen direkten Zugang auf diese Adresse sondern auf eine Alternativadresse https://ab.cd.vw.vwg/irgendwas.html. Ich kann zwar meine hosts-Datei so umschreiben, dass beide Domains auf dieselbe IP-Adresse geleitet werden. Da diese Seiten aber teilweise JAVA-basiert sind und ich auf XY keinen direkten Zugriff habe erfolgen Fehlermeldungen.


    Lange Rede kurzer Sinn: gibt es eine Erweiterung, die den Link zu einer bestimmten Domain automatisch in eine andere domain umschreibt bzw. wie könnte man so etwas bewerkstelligen?


    Vorweg: Falls ich hier falsch gelandet bin, bitte gleich weiterleiten. Die Suchfunktion habe ich auch schon bemüht, aber nix gefunden oder mich zu doof angestellt!


    Vielen Dank schon mal


    mania-x

  • "mania-x" schrieb:

    gibt es eine Erweiterung, die den Link zu einer bestimmten Domain automatisch in eine andere domain umschreibt


    Hallo :)


    nicht dass ich wüsste.


    Zitat


    wie könnte man so etwas bewerkstelligen?


    Da TB die Mails im MBOX-Format als reinen Text speichert, könntest Du versuchen, (bei geschlossenem TB) in einem Texteditor mit Suchen und Ersetzen zu arbeiten. Denke dabei aber unbedingt an ein Backup Deines TB-Profils.


    Zitat


    Vielen Dank schon mal


    Bitte und HTH
    Gruß Ingo

  • Schade, genau diese Vorgehensweise wollte ich eigentlich verhindern, denn den Link rauskopieren und von Hand ändern mach ich ja momentan schon. Dann muss ich mich wohl in ein anderes Forum begeben und die Sache evtl. auf Betriebssystemebene versuchen zu lösen.


    Trotzdem danke für die prompte Antwort
    Lutz

  • Mit Firefox als Standardbrowser lässt sich das bewerkstelligen. Dazu installiert man die Firefox-Erweiterung Redirector und legt eine Weiterleitungsregel an (über das "R" in der Statuszeile für Firefox 3.6.irgendwas). Das Problem ist, dass bei Firefox 3.6 die Seite doppelt geöffnet. Mit den Firefox 4.0 beta-Versionen soll dieses Problem behoben sein (ggf. kann man die Seiten mit einer anderen Browserversion in einem anderen Benutzerprofil öffnen, indem man den Browser zum Öffnen der Links in den Einstellungen von Thunderbrowse angibt).

  • "mania-x" schrieb:

    Schade, genau diese Vorgehensweise wollte ich eigentlich verhindern


    Hallo Lutz :)


    ich weiß, es es nicht besonders komfortabel. Aber einen anderen Weg sehe ich nicht.


    Zitat


    denn den Link rauskopieren und von Hand ändern mach ich ja momentan schon.


    Mit Windows Grep (Shareware) kannst Du es wenigstens in hohem Maße automatisieren.


    Zitat


    Trotzdem danke für die prompte Antwort


    Bitte.
    Gruß Ingo