Emails sind auf fremden PC zu lesen [erl.]

  • Hallo,
    für mein Problem muß ich ein bißchen ausholen.
    Also ich hatte einen PC (Windows XP Home-SP3 ;Thunderbird 3.1.3. -Kontoart: POP). Den PC bekam meine Schwester(anderer Ort -anderes Bundesland -anderer Provider). Auf meinem neuen PC (Windows7 Home Premium ; Thunderbird 3.1.6.Kontoart: POP ) funktioniert der TB ganz normal ,d.h. es gibt keine Probleme-bis jetzt !!
    Bis gestern benutzte meine Schwester Yahoo-Mail und ab heute hat sie , wie ich, TB 3.1.6.
    Und nun zu meinem Problem:
    Sie kann meine Emails sehen, egal welches E-mailKonto.
    Wie kann das denn sein?


    Ich würde mich freuen wenn mir jemand weiterhelfen kann.
    Gruß Maenia

  • Wie kopiert ?
    Sie hat einfach Thunderbird neu herunter geladen ( weil ich ihn vollständig deinstalliert habe ) und neu installiert.
    Und schon konnte sie meine E-mails lesen.

  • also Du hattest auf Ihrem Rechner Thunderbird insatalliert und dann deinstalliert?
    Nun, Thunderbird trennt streng zwischen Programm- und Daten-Dateien. Du hast zwar den Thunderbird deinstalliert, ihr aber Dein Profil gelassen, das hättest du entweder vorher mit dem Profilmanhger löschen müssen oder nachher manuell. Und da sie Dein profil hat, hat sie auch Zugang zu Deinen Mails.
    Sie muss ein neues Profil mit dem Profilmanger anlegen Startmenü ausführen thunderbird.exe -p, dort ihre Konten einrichten und dann das erste profil, das Dir gehört hat, löschen.

  • Hallo rothaut,
    ich wusste nicht , dass man das Profil löschen muss.Dachte mir, das Programm entfernen und dann ist alles gelöscht.
    Dankeschön für die Info.
    Wir werden das gleich ausprobieren. Melden uns dann später noch mal.


    Gruß Maenia

  • Hallo,


    Und ich sehe noch ein zweites Problem: Hier benutzen alle Beteiligten ein und das selbe Konto im Betriebssystem!
    Nur dadurch ist es möglich, dass ein anderer Nutzer die Benutzerdaten anderer Personen sehen und weiterhin benutzen kann. (Ich vermute mal, dass dieser Benutzer "Administrator" heißt, und auch diese Rechte besitzt ... .)


    Richtig wäre gewesen, wenn du vor der Abgabe des Rechners dein eigenes Benutzerkonto einschließlich der persönlichen Daten gelöscht, und für deine Schwester ein eigenes Benutzerkonto (=> eingeschränkter Benutzer) mit ihrem Passwort eingerichtet hättest. Wenn dein Konto vorher das des Administrators war, dann natürlich nur Löschen der persönlichen Daten und auch des versteckten TB-Userprofils.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo Peter_Lehmann ,
    ok jetzt bin ich etwas schlauer als vorher.
    Mein altes Profil (XP-Rechner) haben wir gelöscht. Meine "Eigenen Dateien" und eigentlich die anderen persönlichen Dateien von mir habe ich ja schon vorher entfernt. Aber wie gesagt die TB-Dateien nicht.


    Beim nächsten Mal bin ich schlauer. Dankeschön für die Tipps.
    Gruß Maenia