Warum mag sich Thunderbird nicht ?

  • Hallo,


    ich habe vor ein paar Wochen ein Update meiner Thunderbird Portable Version gemacht und danach ließ sich die Thunderbird nicht mehr starten.
    Ich habe tagelang in den Foren rumgelesen und festgestellt das viele das Problem haben und von Seiten der Community wird viel geholfen. Aber für mich war keine Lösung dabei. Mitlerweile habe ich eine "neue" TB Version installiert und alles importiert, ein kopieren der Daten war nicht möglich, da dann auch die "frisch" installierte Version sich auch nicht mehr starten ließ. Und genau hier frage ich mich warum mag sich Thunderbird nicht ?


    - Warum kann man Adressbuchdaten in verschiedenen Formaten exportieren und importieren nur nicht das .mab Format in dem die Daten abgelegt sind?
    - Warum kann man in TB keine Mails aus anderen TB importieren ? Sondern nur aus Outlook etc. ?
    - Warum wird bei der Installation von TB nicht gefragt wo die Daten abgelegt werden sollen, statt alle Daten ins Profil zu schreiben, welche dann bei einer Neuinstallation
    von Windows weg sind ? Niemand speichert "wichtige Daten" im Profil von Windows. Sondern man trennt soweit möglich Daten vom Betriebssystem! Die ganzen
    Probleme die daraus entstehen kann man auf eine DinA4 niederschreiben.


    Und warum findet man so gute Addon´s wie MBoxImport nicht bei den Addons von Thunderbird sondern nur über Google? Dieses Tool hat mir den Hintern gerettet :freak:
    Meiner Meinung nach könnte man sich eine Menge Arbeit sparen wenn man vernünftige Import/Export Funktionen anbieten würde und die Daten nicht einfach als "standard" ins Profil haut. Ich habe in den letzten 4 Wochen 2 Freunden geholfen die auch Probleme mit TB hatten. Und ich hatte ein echt schlechtes Gewissen weil ich Ihnen TB empfohlen hatte.


    Frohe Weihnachten
    Jack

  • Hallo und willkommen im Forum und frohe Weihnachten!


    Zitat

    Und genau hier frage ich mich warum mag sich Thunderbird nicht ?


    Du darfst nie beide zusammen gestartet haben. Dann wird nämlich u.U. die pVersion zur normalen. Da dort aber die Pfade ganz anders sind und die wichtige Datei profiles.ini (die zeigt TB den Weg zum Profil) auf der portablen nicht existiert, kann TB das Profil nicht finden.
    Du kannst problemlos die Profile beider Versionen austauschen, du darfst aber niemals beide gleichzeitig offen haben.

    Zitat

    Warum kann man Adressbuchdaten in verschiedenen Formaten exportieren und importieren nur nicht das .mab Format in dem die Daten abgelegt sind?


    Weil es auf Grund der anderen Optionen nicht vorgesehen ist.
    Du kannst aber bei einem einzigen Adressbuch bei geschlossenem TB ohne Probleme deine alte abook.mab über die neue leere kopieren.
    Installiere dir das Add-on MoreFunctions ForAddressBook damit geht es dann auch im Adressbuch selbst.

    Zitat

    Und warum findet man so gute Addon´s wie MBoxImport nicht bei den Addons von Thunderbird sondern nur über Google?


    Ich finde es problemlos. Es heißt aber anders nämlich ImportExportTools


    Meiner Ansicht nach ist Thunderbird kein Programm, dass man ohne Anleitungen plug&play bedienen kann.
    Dazu ist es viel zu vielseitig und auch anders als Outlook & Co.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo,


    ich möchte folgendes ergänzen:

    "jacklee" schrieb:

    - Warum kann man Adressbuchdaten in verschiedenen Formaten exportieren und importieren nur nicht das .mab Format in dem die Daten abgelegt sind?
    - Warum kann man in TB keine Mails aus anderen TB importieren ? Sondern nur aus Outlook etc. ?


    Weil das i.d.R. nicht nötig ist. Sondern nur, wenn etwas nicht funktioniert. Und dann kann man auch kopieren oder besagte Erweiterung nutzen.

    "jacklee" schrieb:

    - Warum wird bei der Installation von TB nicht gefragt wo die Daten abgelegt werden sollen, statt alle Daten ins Profil zu schreiben, welche dann bei einer Neuinstallation
    von Windows weg sind ? Niemand speichert "wichtige Daten" im Profil von Windows. Sondern man trennt soweit möglich Daten vom Betriebssystem!


    Ich möchte widersprechen: Ein Haufen Programme speichert Einstellungen, Listen, Zwischenstände, Backups usw. im Userprofil (dort wo TB sie auch speichert). Dafür ist unter Windows der Ordner AppData bzw. die darunterliegende Ordnerstruktur vorgesehen. Schau mal rein, da findest Du haufenweise Daten aus Programmen.

    "jacklee" schrieb:

    Und warum findet man so gute Addon´s wie MBoxImport nicht bei den Addons von Thunderbird sondern nur über Google?


    Weil der Autor es dort nicht eingestellt hat. Vielleicht haben ihm die Nutzungsbedingungen nicht gefallen oder er möchte den Traffic auf seiner Seite erhöhen oder - besser Du fragst ihn selber. Jedenfalls ist es nicht möglich, einfach ungefragt Erweiterungen eines Autors dort einzufügen.


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 | Avira Free Security Suite

  • Guten Nabend :)



    Zitat


    jacklee hat geschrieben:- Warum kann man Adressbuchdaten in verschiedenen Formaten exportieren und importieren nur nicht das .mab Format in dem die Daten abgelegt sind? - Warum kann man in TB keine Mails aus anderen TB importieren ? Sondern nur aus Outlook etc. ?


    D.h. also das man den 08/15 User in irgendwelche Verzeichnisse navigieren läßt und er sich dort eine das Adressbuch suchen muss. Da er natürlich nicht weiß welche Datei das ist muss er erstmal in den Foren bzw. in der Anleitung wühlen statt einfach auf einen Button zu klicken und die Adressen zu importieren ? :gruebel:
    Ich verstehe die Zielgruppe von Thunderbird nicht ? Nur Profiuser die sich gerne ein zurechtfrickeln!

    Zitat


    jacklee hat geschrieben:- Warum wird bei der Installation von TB nicht gefragt wo die Daten abgelegt werden sollen, statt alle Daten ins Profil zu schreiben, welche dann bei einer Neuinstallation von Windows weg sind ? Niemand speichert "wichtige Daten" im Profil von Windows. Sondern man trennt soweit möglich Daten vom Betriebssystem!


    Es geht hier um den Installer, es ist doch kein großer Aufwand bei der Installation die Zielverzeichnisse angeben zu lassen, wer das nicht möchte nimmt die Standardverzeichnisse im Profil. Nur weil eine Menge Programme ihre Daten in das Profil bügeln (hoffentlich kein Roamingprofil) heißt das noch lange nicht das das die Beste Wahl ist. Hier sollte dem User nur bei der Installation die Wahl gelassen werden und nicht hinterher irgendwo wieder die Pfade ändern. Nur auch hier weiß keiner ohne das er sich kundig gemacht hat wo die Daten standardmäßig gespeichert werden.


    Und ich erwarte von ausgereiften Programmen das sie gerade wenn es Probleme gibt Userfreundlich sind und ohne großen Aufwand Daten wiederherstellen können und man nicht auf Addons zurückgreifen muss, die man sich erst mal suchen muss :schlaumeier:



    Gruß
    Jack

  • Zitat

    Warum wird bei der Installation von TB nicht gefragt wo die Daten abgelegt werden sollen, statt alle Daten ins Profil zu schreiben, welche dann bei einer Neuinstallation
    von Windows weg sind ?


    Nur wenige Programme fragen nach dem Speicherort der Datenablage.
    Manche lassen sich auch nicht bewegen, sie auf andere Datenträger zu migrieren.
    Bei TB geht das nachträglich sehr leicht mit Hilfe des TB-Profilmanagers oder durch Änderung der Datei profiles.ini.
    Glaubst du etwa, ich hätte diese wichtigen Daten auf der Windowspartition?
    Die liegen alle auf einer 2. Festplatte, von der ich täglich auf eine externe HD Sicherungen anlege.
    Ich habe schon zigmal meine Windowspartition platt gemacht und sie mit Acronis wieder hergestellt. Da ich ein Image aber nicht täglich mache, hätte ich einen erheblichen Datenverlust. Mit einem ausgelagerten Profil habe ich das nicht und kann ohne irgend etwas zu ändern direkt an dem Punkt weitermachen, an dem ich vor dem Crash war.

    Zitat

    Ich verstehe die Zielgruppe von Thunderbird nicht ? Nur Profiuser die sich gerne ein zurechtfrickeln!


    Jeder Anfänger weiß, dass man wichtige Daten exportieren muss. Das ist im TB mit vielfältigen Optionen möglich, von denen *.ldif die beste ist. Weißt du was es für eine Frickelei ist *.csv Dateien z.B. von Outlook nach Outlook Express zu bringen?
    Hat man glücklich die Kommas in Semikolons geändert, muss man dann noch zusehen, wie man Umlaute und Sonderzeichen wieder herstellt. Hier ist in der Tat der normale User extrem überfordert.
    Ich gebe zu, ohne Hilfe ist es nicht einfach, TB zu verstehen. Dafür findest du sie bei uns kostenlos für ein kostenloses Programm.
    Wenn dir aber deine Zeit zu schade ist, mal die Anleitungen durchzukämmen, dann brauchst du ein Programm wie "Windows Life Mail". Einfach zu bedienen, zwar mit einigen Macken und ohne Bedienungsanleitung, aber total beschränkt in den Anwendungen.
    Jedem das Seine.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    Einmal editiert, zuletzt von mrb ()

  • "jacklee" schrieb:

    D.h. also das man den 08/15 User in irgendwelche Verzeichnisse navigieren läßt und er sich dort eine das Adressbuch suchen muss. Da er natürlich nicht weiß welche Datei das ist muss er erstmal in den Foren bzw. in der Anleitung wühlen statt einfach auf einen Button zu klicken und die Adressen zu importieren ? :gruebel:


    Aber muss man das nicht auch beim Importieren? Wenn ich nicht weiß, was ich kopieren muss, weiß ich auch nicht, was ich importieren muss. Und das neue Verzeichnis zu finden, wenn ich das alte gefunden habe, stellt dann wirklich das geringste Problem dar.
    Über den Sinn und Unsinn lässt sich sicherlich lange diskutieren. Fakt ist: So ist es nun einmal. Und was sich die Entwickler dabei gedacht haben, wissen nur sie.

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 | Avira Free Security Suite