Thunderbird 3.1x ,aktuellste version

  • Houston "Thunderbird-Forum" ich hab ein echtes Problem . Mir ist nicht lustig danach :nixweiss:
    Notebook lässt sich nicht mehr Einschalten. Das Teil wird eh schon sehr lange ohne Akku betrieben weil dieser Defekt ist. Anderes Netzteil, mit gleichen Output-Daten und identischem Stecker, probiert ... ohne Erfolg :pale: Book lässt sich nicht mehr Einschalten
    das Problem ist nun wie bekomme ich die bis dato vorliegenden Mails und Mailadressen aus der Platte raus wenn ich die per USB an ein anderes Notebook anschließe ?
    Zusätzlich kommt das Problem dazu , wo liegt das alles herum ? Welche Ordner, welche Dateien :pale:
    auf dem gecrashten Book ist Win7 32bit drauf und auf einem funktionierenden Book, wo ich die ausgebaute Platte per USB dran habe, ist Win7 64 bit drauf :nixweiss:
    Leute, helft mir .... Das gleiche gilt ja dann auch für den Firefox .... Sprich die Lesezeichen


    MfG


    wegomyway

    Einmal editiert, zuletzt von wegomyway ()

  • Hallo,


    lass bitte Deine Shift-Taste reparieren, das würde uns das Lesen ungemein erleichtern.


    Wo Du die Daten findest, steht hier: http://www.thunderbird-mail.de…#Den_Profil-Ordner_finden


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 | Avira Free Security Suite

  • Und deine Tastatur hat auch noch einen Schaden davon getragen? Zumindest scheint deine Shifttaste nicht (mehr) zu funktionieren ... .


    Kleiner Tipp - aber bitte nicht weitersagen!
    Derartige Geheimnisse verbergen wir vor unseren Nutzern gerne in unserer Anleitung oder in den FAQ.


    Mit den bei uns üblichen "freundlichen Grüßen"!


    Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!