Import alter Daten

  • Hallo,


    ich habe Thunderbird auf einem Rechner genutzt, der in einem Arbeitsguppenneztwerk stand. Jetzt wurde der Rechner in eine Domäne eingeführt. Wenn ich mich in der Domäne anmelde möchte ich dort bei Thunderbird auch wieder meine alten Thunderbirddaten (wie E-Mail und angelegte Ordner...) sehen. Wie kann man das am geschicktesten machen?



    Gruß Nixdorf

  • Hallo,
    erst mal musst du wissen, dass TB nicht voll netzwerkfähig ist, obwohl es einige Experten doch irgendwie hinkriegen.
    Du darfst aber niemals von 2 PCs gleichzeitig auf das gleiche TB-Profil zugreifen, das kann schwere Probleme mit sich ziehen.


    Im Prinzip musst du mit einem lauffähigen TB auf das betr. TB-Profil zugreifen.
    Das geht auf 2 verschiedene Arten:
    Du öffnest den Profilmanager, klickst auf "Profil erstellen", weiter, "Ordner wählen", Namen oben eingeben, den Pfad zum Profilordner suchen, den dort anklicken, damit er sich öffnet, und zwar den in den Anwendungsdaten, Thunderbird, nicht den in lokale Einstellungen, Anwendungsdaten.
    Dann klickst du auf "OK". Auf keinen Fall auf "Neuen Ordner erstellen" klicken.
    oder
    du bearbeitest die Datei profiles.ini, indem du dort auf das Profil im Netzlaufwerk verweist.
    Dann muss dort der volle Pfad stehen und isrelative=0.
    etwa so:

    Code
    1. [Profile0]
    2. Name=Test2
    3. IsRelative=0
    4. Path=F:\Eigene Dateien\Thunderbird\Profiles\5pqk8tqc.Test2


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Danke ich werde das mal probieren.


    Kann ich die Profildaten auch in einen Ordner meiner Domainfreigabe kopieren und dann dort drauf zugreifen?

  • Wenn der TB-Profilmanager den Pfad dorthin akzeptiert, warum nicht?


    11 Profile


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hi,


    auf jeden Fall musst du garantieren, dass die Freigabe vor dem Start des Thunderbird mit dem Client verbunden ist. Der TB verlangt sofort nach dem Start einen Zugriff auf das Profil. Und wenn dieses nicht möglich ist, gibt es Fehlermeldungen.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!