Text in Visitenkarte unter Sonstiges

  • Thunderbid-Version 3.1.7.
    Kontoart POP, Betriebssystem Windows xP Prof.


    Liebe Leserinnen, liebe Leser, liebe Forumsmitglieder
    meine Mails versende ich generell mit angehängter Visitenkarte. Klappt vorzüglich. Im Reiter Sonstiges der Visitenkarte habe ich einen Text aufgeführt.
    Durch Reklamationen von Mailempfängern habe ich nun leider feststellen müssen, daß der Text so verändert wird, daß getrennte Wörter zusammenrutschen, also so wie ich bin zu ichbin oder auch so, zu auchso.
    Das passiert schon, wenn ich den Text mit ok abschließe, ohne Versand.
    Dazu kommt, daß die Empfänger keine Umlaute lesen können, sondern dafür nur komische Zeichen und Zahlen.
    Das Problem Umlaute habe ich nun abgelöst durch abgeloest. Aber das zusammenrutschen von Wörtern kann ich nicht beheben.
    Hat jemand Liebes dazu ein Lösung?
    Herzlichen Dank für's mitmachenund frohe Zeiten, Vielleicht kann mir jemand helfen. DANKE.
    Hanheifeh.

  • Hallo Hanheifeh,


    da ich selbst meine eigenen Daten eher sehr bedeckt halte, habe ich extra für die Lösung deines Problems mal eine "Visitenkarte" angelegt. Wenn ich diese empfangen habe und mit einem Editor betrachte, sieht es so aus:



    Wie du siehst, ist auch bei mir zwischen "zwölf" und "dreizehn" sowie zwischen "lllll" und "qqqqq" der mit Sicherheit eingefügte Zwischenraum verschwunden. Ich habe also den gleichen Effekt zu verzeichnen, wie du.
    Kurioserweise war dann im TB unter "Bearbeiten der Visitenkarte" ebenfalls kein Zwischenraum mehr zu erkennen.
    Es scheint also wirklich "was dran" zu sein.
    [Ich habe aber keinen Leidensdruck, die Sache weiter auszutesten, denn: siehe oben ... .]



    Wie gehts weiter?
    Ich würde jetzt erst mal ein kleines Weilchen warten. Garantiert schauen sich andere User das Problem auch mal an ... .
    In der Zwischenzeit mal unter "Bearbeiten der Visitenkarte" nachschauen. Korrigieren, Testen, usw.
    Wenn das Problem weiterhin besteht, und auch durch andere User bestätigt wird, kannst du unter Weiterentwicklung einen Link finden, wo du nachsehen kannst, ob das Problem den Entwicklern bereits bekannt ist. Solltest du nichts finden, kannst du selbst eine entsprechende Meldung absenden.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Danke Peter
    für den Bericht. Schlimm sehen ja auch die Umlaute aus. Dies ist bei mir auch, habe ich aber dahingehend geändert, daß ich anstatt ä oder ü ae oder ue verwende.
    Gut, ich warte und bin sicher, daß die Mannschaft von Thunderbird eine Lösung findet. Obwohl ich von der Funktion des Internet nix verstehe, traue ich mich zu behaupten, daß TB beispiellos gut ist.
    Also, vielen Dank, frohen Mutes und liebe Grüße,
    Hanheifeh.