Fehler beim "Antworten an alle"

  • Guten Abend,


    auf meinem Rechner taucht seit kurzem ein seltsamer Fehler auf:


    1. Jemand schickt mir eine eMail, die er auch an andere geschickt hat (sogenannte Sammel-eMail/Rundschreiben) - die eMail-Adressen der anderen Empfänger werden im Header angezeigt.


    2. Wenn ich die Option "Antworten an alle" nutze, listet Thunderbird die eMail-Adressen zunächst der Reihe nach in den Feldern "An:" auf.


    3. Nur bei einer einzigen bestimmten eMail-Adresse werden jedoch nur der Nachname in einem "An:" Feld und um anderen "An:" Feld der Vorname und die eMail-Adresse angezeigt (Vor- und Nachname werden also getrennt auf zwei "Sendefelder" aufgeteilt). Bei näherer Betrachtung stellte ich fest, daß bereits in der an mich gesandten eMail der Name des betreffenfen Users nicht in Anführungszeichen (") markiert ist - keine Ahnung warum. Bei allen anderen Usern war das jedoch der Fall.


    4. Beim Versuch, bei der vorgenannten Namenstrennung eine eMail mit "Antworten an alle" zu verschicken erscheint ein Fehlermeldung mit dem ungefähren Wortlaut: "Ihre eMails können nicht gesendet werden. Bitte überprüfen Sie die eMail-Adressen". Klar: Nur der Nachname alleine ohne eMail-Adresse in dem "An:" Feld ist falsch. Wenn ich jetzt im "An:" Feld nur den Nachnamen des "problematischen" Users lösche, ist alles okay und die eMails werden versendet. Diese ewige Nachbearbeitung beim "Antworten an alle" nervt jedoch.


    Was kann ich dem Absender der ursprünglichen eMail [siehe 1.)] sagen, wie er die eMail-Adresse des "problematischen" Users richtig anlegen sollte?


    Zur Verdeutlichung habe ich zwei Beispiele dargestellt.



    Beispiel einer richtigen eMail-Adresse mit richtiger Darstellung in Thunderbird bei "Antworten an alle":


    "Mustermann, Max" <max.mustermann@mustermann.de>


    An: "Mustermann, Max" <max.mustermann@mustermann.de>




    Beispiel einer falschen eMail-Adresse mit falscher Darstellung in Thunderbird bei "Antworten an alle":


    Mustermann, Max <max.mustermann@mustermann.de>


    An: Mustermann, (<--- dieses Eingabefeld muß immer gelöscht werden)
    An: Max <max.mustermann@mustermann.de>



    Danke für Eure Hilfe.