Adressbuch von alter Festplatte [erl.]

  • Hallo,


    Ich habe mir eine neue Festplatte angeschafft und auf dieser XP-Home neu installiert und jetzt auch wieder Thunderbird (3.1). Das alte Windows war plötzlich so zerschossen, dass ich Mozilla Firefox und Thunderbird (3.1) nicht mehr öffnen konnte auch nicht Internetexplorer und Systemsteuerung, wohl aber andere Programme. Das war auch der Grund für die Neuinstallation. Virus habe ich keinen gefunden auch jetzt nachträglich nicht.


    Die alte Festplatte habe ich jetzt mit einem USB-Adapter angehängt. Meine Bilder und Dokumente konnte ich problemlos von dort kopieren. Kann ich auch mein Adressbuch (POP) von dort importieren? Wenn ja, wie?


    Gruß Rainald

  • Danke für die Antwort. Die hilft mir aber nicht weiter, weil ich von der alten Festplatte nicht exportieren kann.


    Gruß Rainald

  • Hallo,


    eben hatte ich selbst die richtige Idee. Ich habe auf der neuen Festplatte den Ordner "Thunderbird" unter: C:\Dokumente und Einstellungen \ user \ Anwendungsdaten einfach gelöscht und von der alten Festplatte den entsprechenden Ordner kopiert - und hatte damit nicht nur alle alten Einstellungen sondern auch mein Adressbuch . . . freu

  • Hmmmmmm,


    irgendwie erinnert mich das an die Anleitung des Umzugs von einem Rechner auf einen anderen oder der Sicherung und Rücksicherung eines TB-Userprofils.
    Ich kann mich sogar dunkel daran erinnern, dass es dazu neben den entsprechenden Passagen in unserer Anleitung schon Dutzende (?) von Forenbeiträgen gibt. Mir ist sogar so, selbst "ab und an" dazu etwas geschrieben zu haben ... .


    Klar, eine selbst entwickelte Lösung ist immer gut, weil sie beweist, dass man sich mit der Materie befasst hat.
    Aber manchmal erleichtert ein vorheriges Lesen von bereits geschriebenem (=> Anleitung und Forensuche) wirklich das Leben ;-)
    (Auch wenn es hier einen User gibt, der uns immer wieder vom Gegenteil überzeugen will ... . Nein Rainald, du bist damit nicht gemeint!!!)


    Auf jeden Fall freue ich mich, dass du hast dein Problem lösen können.
    Und vielen Dank für die Rückantwort!


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!