Falscher "Inhaber" Name bei Mailsuche [Erledigt]

Am 24.09.2018, werden in der Zeit zwischen 21:00 Uhr und 09:00 Uhr des folgenden Tages Wartungsarbeiten am Server durchgeführt. Daher wird die Webseite in dieser Zeit nur eingeschränkt erreichbar sein.
  • Version 3.1. / IMAP / Windows 7


    Hallo Leute,
    ich bin ein Newbie bei Thunderbird - und habe folgendes Problem: als ich Thunderbird installierte, wurde die Installation auf den Namen XYZ registriert und entsprechende Mailkonten eingerichtet. Kurze Zeit später wollte ich XYZ durch ABC ersetzen und konnte dies auch problemlos bei den Emailkonten machen. Auf den ersten Blick taucht XYZ nirgendwo mehr auf.


    Mache ich jedoch eine globale Suche, werden Mails, die eigentlich nur unter ABC kategorisiert werden sollten, immer noch unter XYZ geführt - selbst ganz neue Mails, die nie zu Zeiten von XYZ verschickt oder empfangen wurden.


    Ich vermute, dass dies mit dem immer noch irgendwo in der Registrierungsdatei (oder so?) vorhanden Namen XYZ zu tun hat - oder? Wie kann ich XYZ für immer aus dem System eliminieren?


    Danke,
    Peter

  • Hallo Peter


    und willkommen im Thunderbird-Forum!


    Wie hast du das

    "wedding13347" schrieb:

    Kurze Zeit später wollte ich XYZ durch ABC ersetzen und konnte dies auch problemlos bei den Emailkonten machen

    denn gemacht? Hast du in den Konten-Einstellungen nur den Namen geändert oder hast du das Konto neu angelegt?

    "wedding13347" schrieb:

    Mails, die eigentlich nur unter ABC kategorisiert werden sollten, immer noch unter XYZ geführt

    was genau meinst du damit, wo taucht der falsche Name auf?

  • Wenn ich "Global in allen Konten suchen" nutze, erhalte ich ja eine Liste mit den relevanten Treffern. So wie diese hier, in der ich einige Daten unkenntlich gemacht habe...
    [IMG:http://www.tanago.de/media/anzeigenbilder2/Thunderbird-Mail-Problem.jpg]


    Bei Empfänger und Absender wird hier immer noch der alte Name angegeben.


    Danke,
    Peter

    Einmal editiert, zuletzt von rum () aus folgendem Grund: Überflüssiges Fullqoute entfernt

  • Hallo,
    sorry, dass ich mich hier einmische, aber rum hatte doch auch gefragt,

    Zitat

    Hast du in den Konten-Einstellungen nur den Namen geändert oder hast du das Konto neu angelegt?


    Die Antwort darauf kann sehr wichtig sein.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Leider hat "rum" den ersten Teil meiner Antwort gelöscht :(


    Dort hatte ich geschrieben, daß ich beides gemacht habe: zunächst nur die Konteneinstellungen geändert. Als dies nichts half, alle Konten gelöscht und neu aufgesetzt.


    Immer noch ihne Erfolg.


    Peter

  • Sorry, ich hatte nur das Fullqoute und nicht darin enthaltene Antworten gesehen und das editiert, weil sonst der Thread unnötig lang wird.


    Bitte nicht in ein Fullqoute antworten, das geht schnell unter. Wenn notwendig, dann den zu zitierenden Textteil markieren und in das Antwortfeld zwischen Quote-Tags kopieren.


    Nochmals sorry :redface:

  • Dann scheint der Fehler in der Indexdatei global-messages-db.sqlite zu liegen.D kannst diese mal löschen oder besser aus dem Profils [der Ordner mit den 8_wilden_Buchstaben.default, wobei auch default sonstwie heißen kann, z.B. ghw63k9g.test oder ghw63k9g.MeineMails..., siehe >Dateien im Profil kurz erklärt] raus verschieben, dann erstellt TB den Index neu. Das kann aber bei vielen Mails schon länger dauern...

  • @ rum: ist schon ok, das Löschen habe ich nicht persönlich genommen.


    Ich habe jetzt die Datei umbenannt und ausgelagert - jetzt startet Thunderbird aber nicht mehr ...


    Also wieder zurückgeführt ... und immer noch das alte Problem.


    Peter :gruebel:

  • GUten Morgen Peter,


    hmm, welche Datei hast du denn umbenannt, ich kann in allen Profilen die global-messages-db.sqlite problemlos entfernen und TB erstellt dann den Index neu.

  • Hallo rum,


    danke für Deine Hilfe, jetzt hat es geklappt. Ich habe vorher mit der .default Datei gearbeitet. Ich habe die von Dir erwähnte Datei entfernt und alles funktioniert bestens. Der alte Name ist nicht mehr sichtbar. Super!
    Peter