Konto einrichten mit t-online Server

Am 24.09.2018, werden in der Zeit zwischen 21:00 Uhr und 09:00 Uhr des folgenden Tages Wartungsarbeiten am Server durchgeführt. Daher wird die Webseite in dieser Zeit nur eingeschränkt erreichbar sein.
  • Hallo,
    ich bin ziemlicher Computer-Neuling und habe folgende Frage:
    mein server ist t-online und ich habe da 2 e-mail-Konten, Betriebssystem Windows XP.
    Dazu habe ich ein Notebook mit Windows Vista. Nun möchte ich ein zusätzliches e-mail-Konto auf dem Notebook über Thunderbird, neueste Version, einrichten.
    Wie funktioniert das?
    Bitte um Hilfe!


    Burquinia

  • Hallo Burquinia,


    und willkommen im Forum!
    Dein Provider (und nicht dein Server!) ist also T-Online.
    Und ich gehe davon aus, dass du die beiden erwähnten Konten bereits im Thunderbird eingerichtet hast (sonst würdest du anders fragen, oder?).


    Zuerst musst du immer bei einem Provider das Konto anlegen. Das kann dein magentafarbener Lieblingsprovider sein, oder auch irgend ein anderer. Der Markt ist groß, und es ist für alle etwas dabei. Oftmals kostet das nicht einmal etwas.
    Also dort das Konto anlegen, und:
    - die Servernamen (je einen für den Empfang und das Senden)
    - den vereinbarten Benutzername für das Konto
    - das Passwort sowie
    - eventuelle dort ersichtliche Besonderheiten (POP3 oder IMAP, Verschlüsselung usw.)
    notieren.


    Dann liest du dir unsere Anleitung gründlich durch. Dort sind alle Schritte ausführlich beschrieben, nach denen du im Thunderbird das beim Provider wie oben beschrieben eingerichtete Konto einrichtest.
    Solltest du weitere Fragen haben, bitte gern ... .


    Nur noch einen wichtigen Hinweis:
    Solltest du dich entscheiden, bei "Magenta" eine weitere Mailadresse anzulegen, dann musst du aufpassen, ob es sich um ein echtes neues Mailkonto oder um eine so genannte Aliasadresse handelt. Kennst du nicht? => Gib in unsere Suchfunktion das Suchwort "Alias" ein.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo Peter,
    danke für die schnelle und ausführliche Antwort.
    Die Frage ist jetzt, kann ich auf meinem Laptop , das ja mit dem PC vernetzt ist, einen anderen Provider (also nicht t-online) für mein neues Konto bei Thunderbird benutzen? Wenn ja, welcher wäre da zu empfehlen?


    Besten Gruß
    Burquinia

  • Hi Burquinia,


    da ich beschlossen habe, auch den Rest meines Lebens ohne "Anwalts Liebling" auszukommen, wäre ich schlecht beraten, dir eine Empfehlung zu geben.
    Nutze die Suchmaschine deines Vertrauens und das entsprechende Suchwort ("Mailprovider" oder ähnlich) und lasse dir die große Liste anzeigen. Dann kannst du dir deren Preise und Leistungen ansehen. Wirst garantiert aus der Masse etwas für dich passendes finden.
    Wir haben auch in unserer Anleitung einen Link, wo dir die Mailserver der gängigen dt. Provider angezeigt werden. Kannst du auch als Anhaltspunkt nutzen. >klick>
    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo Peter,
    vielen Dank für die Tippsl.
    Ich fahre jetzt erst mal für 14 Tage in Urlaub und werde mich anschließend mit meinem Problem beschäftigen.


    Gruß Burquinia