E-Mail Text auf bestimmte Breite begrenzen [erl.]

  • Hallo wer kann mir helfen.


    Mein Betriebssystem ist Windows 7 64bit und arbeite mit Thunderbird Version 3.1.
    Von einem E-Mail Empfänger bekam ich die Rückmeldung das mein E-Mail Text nicht komplett angekommen ist. Das heist, dass der Text beim Empfänger nur bis zu ca. 80 Zeichen angezeigt wurde. Der Rest war verschwunden.
    Welche Einstellungen kann oder muß ich wo vornehmen das schon beim erstellen des Textes automatisch ab einer vorgegeben Breite ein Zeilenumbruch eingefügt wird.


    Mit freundlichen Grüßen
    Peter

  • Hallo und willkommen im Forum!
    Am Besten du kontrollierst das im Quelltext (Strg+U) der Mail. Genau wie sie dort angezeigt wird, kommt sie beim Empfänger an. Schicke dir also als Test selbst eine Mail.
    BY default ist TB auf 72 Zeichen pro Reihe eingestellt.
    Ändern und überprüfen kann man das ab TB 3.0 nur noch in der erweiterte Konfiguration (Extras, Einstellungen, Erweitert, Allgemein, "Konfiguration bearbeiten").
    Gib dort in den Filter den Eintrag mailnews.wraplength ein, er sollte auf 72 stehen.
    Mehr kannst du nicht tun.
    Beachte aber bitte, dass der korrekte Zeilenumbruch (wie im Quelltext) nur dann im Verfassenfenster korrekt in Realtime anzeigt wird, wenn das Format "Reiner Text" und die Schriftart "Festbreite" ist. Das sind z.B. "Courier" und "Courier New".
    Bedenke auch, dass das Endergebnis bei dir oder beim Empfänger durch die Größe seines Programmfensters abhängig ist. Dieses tritt besonders bei formatierten Mails in Erscheinung, da hier die "Ansicht" eines Mailprogramms eintritt. Bei großen Schriften, wird dann z.B. am Fensterende umgebrochen um Scrollbalken zu vermeiden.
    Ebenfalls kann das sog. "format=flowed" Auswirkungen haben.
    Informiere dich im Internet darüber, etwa:
    Format=Flowed deaktivieren
    Usenet-ABC-Wiki: format = flowed


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw