IMAP-Ordner does not exist ...

  • Hallo liebe Fachleute,


    ich nutze TB portable Version 3.1.8. Mein Provider ist Arcor und die Verbindung wird per IMAP hergestellt.


    In TB wird unter meinem Account bei Arcor der Posteingang, und darunter die Ordner bei Arcor dargestellt. Neben dem Unterordner "SentMail" (in dem auch wirklich meine gesendeten Mails sind) gibt es in TB noch einen Ordner Sent, der mit dem Pfad imap://MeinName@imap.arcor.de/INBOX/Sent verbunden ist. Diesen Ordner gibt es bei Arcor aber nicht. Wenn ich den Ordner anklicke meldet TB
    "Der aktuelle Vorgang in "Sent" ist fehlgeschlagen. Der Server des Kontos "MeinName@arcor.de"
    antwortet: Mailbox does not exist, or must be subscribed to."
    Das ist auch richtig, weil der Ordner bei Arcor nicht "Sent" sondern "SentMail" heisst.
    Nachdem ich bereits den richtig verbundenen Ordner "SentMail" habe brauche ich den Unterordner "Sent" auch nicht. Wie bekomme ich den weg?


    Viele Grüße
    Peter

  • Hallo und willkommen im Forum!


    Ja, das ist schon verwirrend manchmal mit den IMAP-Konten. Das Verhalten dabei ist mehr oder weniger Server abhängig, aber auch TB ist daran Schuld.
    Es hängt mit der Übersetzung bestimmter Ordnernamen zusammen, die mit dem Server in Konflikt stehen.
    Ich möchte dir kurz die Ordnersituation bei mir schildern.
    TB:
    Posteingang, Entwürfe, Gesendet, Papierkorb, SentMail, Spam, Vorlagen


    Rechtsklick, Eigenschaften, Abonnieren:
    draft, sent, sentmail, spam, templates, trash


    Webseite:
    Posteingang, Spam, Gesendet, Entwurf/Vorlage, Papierkorb
    Eigene:
    spam, templates


    Meine Vermutung:
    Der Mailserver bietet alle Ordnernamen nur in Englisch an (genau das geschieht in Outlook Express und Windows Live Mail).
    TB dagen übersetzt jetzt die Namen, ein Teil wird akzeptiert, ein anderer verdoppelt und schafft damit beim User und Server totale Verwirrung.
    Wer genau die Schuld hat, ist nicht zu ermitteln.


    Wohin gesendete Mails kopiert werden, wird durch die Konteneinstellungen in "Kopien & Ordner" bestimmt.
    Bei mir ist es "Gesendet" und genau dorthin werden die Mails kopiert.
    Auf der Webseite dagegen werden die Mails nach "SentMail" verschoben, der dort aber "Gesendet" heißt,
    Der Ordner "Gesendet" in TB aber ist der Ordner "Sent" auf der Webseite.
    In der Tat ein verwirrendes Ergebnis.
    Dir bleibt nicht anderes, als herauszufinden, wohin die Mails kopiert werden (auch die von Entwürfe" und Vorlagen") und alles andere, was du nicht brauchst, im Menü "Abonnieren" zu deaktivieren/abbestellen", damit werden sie unsichtbar gemacht. Auf den Webserver hat das keine Auswirkungen.
    Bei anderen Servern etwa die von Web.de, sind die Auswirkungen schlimmer, es lassen sich dort überhaupt keine Mails in einen IMAP-Ordner kopieren sondern man muss unter "anderer Ordner" einen lokalen auswählen.
    Andernfalls kann es zu einem Loop kommen, wobei TB permanent versucht, die Mail in den Ordner "Gesendet " zu kopieren.
    Bei anderen Mailprovidern dagegen gibt es überhaupt keine Probleme.
    z.B. bei Freenet.de oder t-online.
    Generell könnte es überall klappen, wenn die Server so programmiert wären, wie beim rosa Riesen.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    Einmal editiert, zuletzt von mrb ()

  • Hallo mrb,


    vielen Dank für die Hinweise. Damit konnte ich den Ordner "sent" zumindest aus TB verbannen.


    Was ich noch nicht verstehe ist, dass dieser Ordner ja scheinbar bei Arcor existiert, denn wenn ich auf den Posteingang in TB mit rechts klicke, und auf abonieren gehe, wird ein Ordner "sent" angezeigt, den ich abonnieren kann. Jetzt habe ich das Kreuzchen entfernt und damit wird er in TB nicht mehr angezeigt. Wenn ich mich direkt bei ARCOR anmelde gibt es nur den Ordner gesendete, der "SentMail" heisst.


    Na egal. Wichtig war mir, dass ich ihn in TB wegbekomme und dank deiner Hinweise hat das geklappt. :)


    Viele Grüße
    PeWo

  • Du musst den in TB übernehmen, der überflüssig ist. Das erkennt man nicht immer sofort und man muss daher ein paar Tests durchführen.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw