javascript: linkTo_UnCryptMailto

  • Guten Abend,


    eine Lösung für folgendes 'Problem' habe ich bislang im Forum (und sonstwo) nicht gefunden.


    Auf einer website werden die mailto-Adressen irgendwie anders angezeigt und haben auch einen anderen Inhalt.


    Hinterlegt ist nicht das übliche mailto:xyz@abc, sondern (in diesem Fall) "javascript:linkTo_UnCryptMailto('nbjmup+gsboa.ifdlfotAqsp.cvfshfscvt.osx/ef');"


    Das Anklicken dieses links startet zwar Thunderbird, es gibt aber keine Aktion.


    Ich habe beim gurgeln einen vagen Zusammenhang mit "Typo3" gefunden - was ist das?


    Standardmäßig ist ja wohl in Thunderbird Javascript deaktiviert (warum?), in der 'about:config' lässt sich dies aber - nach einigem Probieren - imho nicht ändern.


    Thunderbird-Version: 3.1.9
    Kontoart: sowohl POP als auch IMAP
    OS: XP Prof SP 3


    Freundliche Grüße
    von
    WoKo

  • Hallo,
    Javascript lässt sich ab TB 3.0 für Mails und News überhaupt nicht mehr aktivieren.
    1.8 JavaScript


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo WoKo,


    und willkommen im Forum!


    Zitat

    Ich habe beim gurgeln einen vagen Zusammenhang mit "Typo3" gefunden - was ist das?


    das hier.


    Zitat

    Standardmäßig ist ja wohl in Thunderbird Javascript deaktiviert (warum?),


    Einzig und allein, um Sicherheitsprobleme zu vermeiden. Scripte haben in Mails nichts verloren.
    Vielleicht kannst du dich noch daran erinnern, wie ein bekanntes großes Softwarehaus riesige Probleme mit ihren Ausgugg o.ä. genannten Mailprogramm hatte, als dieses Scripte ausführte. Die Anwender dieser Sicherheitslücke waren sofort zur Stelle.


    Der Sinn hinter den "kryptieren" Mailadressen sollte sein, dass "Harvester" anfänglich derartig versteckte Adressen nicht "ernten" konnten. Es sollte also vor Spam schützen. Mittlerweile lachen diese Robots darüber - es bringt also keinen Sinn mehr. Hast du im Browser Javascript aktiviert, dann wird die Adresse entschlüsselt und dem Mailcleint übergeben.


    Ich kann es mangels einer derartig "gesicherten" Adresse nicht überprüfen, aber IMHO muss der Mailclient kein js können, sondern nur der Browser.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Schönen guten Tag und danke für die schnellen Antworten.


    Zitat

    Javascript lässt sich ab TB 3.0 für Mails und News überhaupt nicht mehr aktivieren.


    ...Hatte ich mir eigentlich schon gedacht... Nun gut.


    Zitat

    Hast du im Browser Javascript aktiviert, dann wird die Adresse entschlüsselt und dem Mailcleint übergeben.


    ...Und das ist eben nicht der Fall. Ich arbeite mit Opera 11.01, da ist js aktiviert. Ich bin jedenfalls bei openstreetmap und openlayers damit beschäftigt, interaktive Karten zu erstellen, und habe da auch schon js aktiv verwendet. Insofern verstehe ich das 'Problem' doch noch nicht.


    Wie gesagt - das Anklicken diese crypted links startet TB, übergibt aber nix.


    Schöne Grüße aus 53804
    von
    WoKo