Fehllogins bei GMX durch Update auf 3.1.9? [erl.]

  • Hallo zusammen,


    ich habe seit heute ein großes Problem mit meinen GMX-Accounts und ich bin mir relativ sicher, dass es durch das Update von Thunderbird zustande kam, das ich heute gemacht habe. Habe heute Mittag Thunderbird auf die Version 3.1.9 upgedatet und habe nun, wenn ich mich bei GMX direkt einlogge, ständig eine hohe Anzahl von Fehllogins. Heute waren es bis zu 200 bei einem Account! Wenn ich mich dann erneut bei GMX einlogge (so nach ca. 20 min), habe ich wieder eine Zahl von ca. 15 Fehllogins. Passwörter habe ich schon alle geändert, das hat nichts gebracht. Außerdem habe ich festgestellt, dass in der Zeit, in der Thunderbird geschlossen ist, keine neuen Fehllogins zustande kommen. Das würde meine Theorie bestätigen, dass die Fehllogins bei GMX durch Thunderbird zustande kommen und nicht durch Hacker o.Ä.
    Hat jemand schon die gleiche Erfahrung gemacht und weiß, wie ich das Problem lösen kann??


    Vielen Dank schon mal für eure Hilfe!


    Ach ja, Kontoart ist POP und Betriebssystem Windows 7 :-)

  • Bestehen die Probleme bei GMX heute auch noch? Wie finde ich das heraus?
    Auch heute habe ich immer noch fehlerhafte Logins bei GMX :-( Zwar nicht mehr so viele wie gestern, aber innerhalb von ca. 4 Stunden waren es auch 6.
    Könnte es noch an etwas anderem liegen??


    Calendula

  • Hallo,


    logge dich doch einfach mal direkt auf der Website bei GMX ein. Außerdem müsste irgendwo in einer Hilfe auch etwas über vorhandene Störungen stehen.
    Grundsätzlich sollte bei dem Free-Account zwischen den einzelnen Kontaktversuchen mindestens ein Zeitintervall von 1 Minute bestehen.

  • Hallo :-)


    Da ich gestern das Problem auch noch hatte, habe ich gestern Abend bei Thunderbird für alle meine GMX-Accounts die Abrufzeit für neue Mails auf 2min gestellt. Zuvor hatte ich sie bei 1 min (was eigentlich bisher auch immer problemlos geklappt hat). Da ich nun seit gestern Abend keine "Fehllogins" mehr bei GMX direkt habe, gehe ich davon aus, dass sich das Problem nun damit erledigt hat :-)


    Vielen Dank für die Hilfe!! :-)


    Calendula

  • Calendula ,
    Hallo,

    Zitat

    die Abrufzeit für neue Mails auf 2min gestellt.


    Das ist eigentlich keine Lösung. In einem normalen System tritt das nicht auf.
    Timeouts haben oft mit Software zu tun, die sich beim Abruf einmischt und das ist meistens sog. Sicherheitssoftware wie Virenscanner und bestimmte Firewalls.
    Dort sollte man ansetzen und zu mindestens testweise das Abscannen jeglicher Mails unterbinden.
    Ein Systemneustart ist dabei angebracht.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw