Kann keine E-Mails mehr versenden

  • Hallo zusammen,
    Meine TB Version 3.1
    Kontoart: POP
    Betriebssystem Windows 7


    Ich kann seit einiger Zeit nur noch E-mails empfangen, aber keine mehr versenden.
    Ist es möglich das der Port 25 von meinem Postausgangsserver gesperrt wurde??
    ist es möglich diesen wieder zu entsperren??


    Wenn ich Mails versenden will kommt immer folgende Fehlermeldung:


    Die Nachricht konnte nicht gesendet werden weil die Verbindung mit dem SMTP Server smtp.thurweb ihre Ablaufzeit
    (Timeout) überschritten hat.


    Ueber das Webmail kann ich Mails versenden !!!! das ist aber nicxht sehr komfortabel....ist sehr ärgerlich im Moment.
    habe alle meine Einstellungen x-mal überprüft....


    Bin nicht gerade ein Computerspezialist, wenn es um Systeme etc geht.


    Herzlichen Dank für Feedbacks....

  • Hallo und willkommen im Forum!

    Zitat

    Ist es möglich das der Port 25 von meinem Postausgangsserver gesperrt wurde??


    Ja, das wäre möglich. Allerdings kann ich das nicht bestätigen, da mir die Serverdaten in der Schweiz nicht zu Verfügung stehen.

    Zitat

    smtp.thurweb


    Dort steht wirklich keine Länderkennung hinter?


    Weitere Fehlerquellen:


    - Du befindest dich im Ausland in Bezug auf den Standort des SMTP-Servers.
    - Virenscanner/Firewall scannen ausgehende Mails.


    Von mir allerdings ergab ein Telnetbefehl auf smtp.thurweb.ch 25 eine normale Verbindungsaufnahme.
    Daher:
    versuche es mit SSL/TLS und Port 465 oder 587.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo
    vielen Dank für Dein Feedback.


    Du hast natürlich recht, da steht ein CH dahinter :D


    Habe den Firewall ausgeschaltet, brachte aber auch nichts.
    Habe Deine beiden Vorschläge ausprobiert, mit SSL/TLS 465 kam die gleiche Fehlermeldung
    mit 587 kam eine andere, konnte den server nicht finden....


    Hast Du noch mehr Ideen ??


    Bin im Ausland, in Canada, aber es hat jetzt 6 Monate funktioniert!!


    Danke und Gruess

  • Zitat

    Bin im Ausland, in Canada, aber es hat jetzt 6 Monate funktioniert!!


    Das hören wir immer wieder "... es lief ja seit Jahren alles wunderbar...".
    Solche Sätze gelten bei Computern und Software nicht.


    In deinem Fall entscheidet das der Internetprovider, über den du jeweils ins Netz geht,

    Zitat

    mit 587 kam eine andere, konnte den server nicht finden....


    Auch bei "ohne Verschlüsselung" und Port 587?
    Falls ja, gibt es keine direkte Hilfe - nur Workarounds.
    Lies dazu:
    Welchen SMTP-Server für portable TB on the road?
    Das dort Gesagte gilt für jedes Mailprogramm.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Vielen Dank für deine Bemühungen, geht wirklich nicht.


    Es kommt Die Fehlermeldung:


    Kann den Surfer nicht finden oder lehnt eine Verbindung ab !!!


    Schei......


    Danke und Gruess

  • Hallo,
    eine Erklaerung warum Du in Kanada keine Emails versenden kannst findest Du hier: http://www.dslreports.com/faq/8457


    (Sympatico blocks all traffic (incoming and outgoing) through port 25, except for it's own SMTP servers. )


    Du musst bei Deinem Provider nachfragen, ob er Dir einen anderen Port oeffnet!