Login


  • Wie kann ich in diesem Loginfeld die Bezeichnung "Benutzer auf Server" ändern? Ich hätte da lieber die Kontenbezeichnung stehen, da die Benutzernamen in meinem Fall meist nur Zahlenkombinationen sind und für die meisten Benutzer schwerer zuzuordnen sind.
    PS: Bei mir werden keine Logindaten gespeichert.

  • guten Morgen!


    Mir ist zwar nicht ganz klar, was genau Du meinst, denn die Logindaten haben ja nichts mit der Anzeige bzw. Kontobezeichnung zu tun, uund dort kannst Du reinschreiben, was Du möchtest, als Kontobezeichnung kannst Du das schreiben, was Du Dir eben leicht merkst.

  • Hallo und willkommen im Thunderbird-Forum, aljoe! ..... <wir hier im Kreis GG (Rhein-Main Gebiet) begrüßen uns noch immer, altmodisch, gelle?...


    Beachte bitte den "unauffälligen" gelben Hinweiskasten über dem Antwortfeld!


    Vom PopUpFenster schließe ich mal auf den (veralteten und nicht mehr supporteten) 2er TB? Hast du in den Extras>Konten-Einstellungen>%Accountname% mal die Konto-Bezeichnung geändert und geguckt, ob sich das auswirkt?

    Zitat von "aljoe"


    PS: Bei mir werden keine Logindaten gespeichert.

    hat es dafür einen Grund? TB speichert die Passwörter in seiner Passwortdatei und wenn du ein Masterpasswort verwendest, dann wird diese Datei damit verschlüsselt.



    Edit: da habe ich jetzt zu lange gebraucht um im 2er Profil nachzusehen...
    Rothaut : guten Morgen! Auf dem für dich nicht sichtbaren Screenshot ist das POPUpFenster des PW_Managers zu sehen


    wir hier im Rhein-Main Gebiet verabschieden uns dann auch immer, deshalb:

  • guten Morgen Rum!


    Vielen Dank für die Er- bzw. Aufklärung. Drum hab ich mich gewundert, was Kontobezeichnung mit Login zu tun hat, aber vermutlich das, dass die Bezeichnung in den Passwortmanager übernommen wird.

  • Erstmal Danke für die Bemühungen, auch wenn es ein wenig am Thema vorbeigelaufen ist.
    Aber da fehlte ja auch einiges:
    TB2, teilweise POP & IMAP-Postfächer.
    Keine PW-Speicherung, weil vlt ein bisschen Schizo :freak:. Nein, das ist so was, was einfach so ist. Ich mag einfach keine gespeicherten PWs und glaube, auch dadurch das Köppl ein bissl zu trainieren. Außerdem bin ich auch immer der Einzige, der im Urlaub am fremden PC in sein Postfach kommt. :cool:


    TB 2, weil der 3er bei mir nach der der online/offline-Anfrage einfach abschmiert (XP). Das will ich jetzt aber nicht durchkauen. Der 2er funktioniert tadellos und ist auch sonst sehr gut.
    Ich hätte es aber sehr gern, wenn in dem oben gezeigten Anmeldefenster zur Identifikation des Postfaches nicht der Benutzername (der hier bei den meisten Konten aus Zahlen besteht) sondern die extra vergebene Kontobezeichnung angezeigt wird, die eindeutiger ist und weil ich das auch so von bisher genutzten anderen Clients kenne.


    Ich hab das extra hier unter allgemeines Arbeiten und nicht als Problem- oder Fehlersuche geschrieben. Diese Änderung soll mir und den anderen Nutzern hier nur das Arbeiten erleichtern.


    Schönen Tag noch!



    PS: Ich hoffe, das war jetzt besser...

  • Guten Morgen!
    Also soviel ich sehe, weils meistens ziemlich schnell geht, da ich kaum Anhänge versende oder mir zusenden lassen, dafür wird Dropbox oder FTP verwendet, steht doch die Kontobezeichnung im Dialog, wenn Mails abgefragt werden.
    Ähm, ja, auch wenn TB2 bei Dir noch gut läuft, wäre trotzdem ein Update auf 3.1 zu überlegen, ganz einfach, weil es für den 2ervogel keine Sicherheitsupdates mehr gibt, und so würde zumindest ich nicht arbeiten mögen.

  • Hi,


    Zitat von "aljoe"

    auch wenn es ein wenig am Thema vorbeigelaufen ist.

    ich sagte oben

    Zitat von "rum"

    Hast du in den Extras>Konten-Einstellungen>%Accountname% mal die Konto-Bezeichnung geändert und geguckt, ob sich das auswirkt?


    Aber ich habe es gerade noch mal in meinem Testprofil probiert, der im PopUp erscheinende Name setzt sich aus dem für den Server notwendigen Benutzernamen und dem Servernamen zusammen, also z.B.


    name.vorname@domain.de@imap.provider.de


    wenn als Benutzername name.vorname@domain.de beim Provider der Server imap.provider.de heißt. Das wirst du also vermutlich nicht ändern können.