TB findet Profile nicht [erl.]

  • Hallo,


    verschwundene bzw. von TB plötzlich nicht mehr gefundene Profile scheinen bei der Durchsicht im Forum schon zum Alltag
    eines Users zu gehören.
    Auch ich habe das Problem zum wiederholten male. Beim Aufruf von TB erschien das Fenster 'Konto einrichten', alle Profile waren
    weg. Bisher habe ich die Konten einfach neu eingerichtet, die Profile sind ja normalerweisé noch auf der HDD, bzw. ich habe noch ein
    Backup von diesen. Bei vier Konten ist das aber jedesmal viel Arbeit, kurz die passende Datei mit der enthaltenen Konfiguration
    zu kopieren wäre schneller.


    Meine Frage wäre nun: wo stehen die Informationen (Kontenkonfiguration und Pfad der Profile)? Vielleicht sollte ich hier noch erwähnen, dass ich die Profile nicht im Standardverzeichnis, sondern in einer separaten Partition abgelegt habe! Die Datei profiles.ini
    kann es eigentlich nicht sein. Dort wird beim noch funktionierenden Systembackup ein anderer Pfad angegeben.


    System: Windows XS, SP3
    TB 3.1.9
    4x POP Konten


    Vielen Dank für eure Hilfe


    Gruss abue

  • Hallo und guten Morgen abue,

    "abue" schrieb:

    von TB plötzlich nicht mehr gefundene Profile scheinen bei der Durchsicht im Forum schon zum Alltag
    eines Users zu gehören.

    ja, aber fast immer ist es entweder ein wildgewordener Virenscanner, der nicht gemäß Anleitung eingestellt wurde oder pebcac, selten wirklich TBs Schuld :rolleyes: 

    "abue" schrieb:

    Bisher habe ich die Konten einfach neu eingerichtet, die Profile sind ja normalerweisé noch auf der HDD, bzw. ich habe noch ein
    Backup von diesen.

    es genügt doch, einfach das Profil wieder zurück zu kopieren und evtl. aktuellere Maildateien zu importieren. Meist reicht es sogar, nur die Datei prefs.js aus der Kopie zu nehmen.


    "abue" schrieb:

    Meine Frage wäre nun: wo stehen die Informationen (Kontenkonfiguration und Pfad der Profile)?

    Klick auf den Button Anleitungen oben (oder den Link in meiner Sig) und dann unter Punkt 11

    "abue" schrieb:

    die Profile nicht im Standardverzeichnis, sondern in einer separaten Partition abgelegt habe!

    hast du das Profil verlagert und in der profiles.ini dann dort hin verwiesen oder etwa in Extras>Konten-Einstellungen>%Accountname%>Server-Einstellungen die loaklen Verzeichnispfade geändert? Bei Letzterem erklären sich deine Probs dann ....

  • Hallo rum,

    "rum" schrieb:

    Hallo und guten Morgen abue,

    ja, aber fast immer ist es entweder ein wildgewordener Virenscanner, der nicht gemäß Anleitung eingestellt wurde oder pebcac, selten wirklich TBs Schuld :rolleyes: 

    es genügt doch, einfach das Profil wieder zurück zu kopieren und evtl. aktuellere Maildateien zu importieren. Meist reicht es sogar, nur die Datei prefs.js aus der Kopie zu nehmen.


    Das Profil einfach zurückkopieren bringt ja leider nichts, es ist ja da, nur TB findet es nicht mehr. Aber wie schon erwähnt liegen
    meine Profiles nicht im Standardverzeichnis, sondern auf einer separaten Partition. Alle meine Daten liegen auf einer anderen
    Partition, das hat sich bei mir bewährt, besonders für Buckups.
    Als Virenscanner nutze ich Kaspersky 2011. Sollte bei diesen etwa das 'Mail-Anti-Virus' deaktiviert werden, oder wie sollte man nun
    seinen Virenscanner zähmen?

    Zitat

    Klick auf den Button Anleitungen oben (oder den Link in meiner Sig) und dann unter Punkt 11

    hast du das Profil verlagert und in der profiles.ini dann dort hin verwiesen oder etwa in Extras>Konten-Einstellungen>%Accountname%>Server-Einstellungen die loaklen Verzeichnispfade geändert? Bei Letzterem erklären sich deine Probs dann ....


    Nachdem ich die Konten erstellt habe, habe ich die Kontenpfade geändert, das hat ja funktioniert. Nun sind aber keine Konten mehr
    vorhanden. Diese müßte ich jetzt erst wieder einrichten, wie schon gesagt, ist das ja immer mit unötiger Arbeit verbunden. Die
    Konfiguration müßte ja auch irgendwo stehen (hoffentlich nicht in der Windows Registry!).


    Gruss abue

  • Hi,


    "abue" schrieb:


    Das Profil einfach zurückkopieren bringt ja leider nichts, es ist ja da, nur TB findet es nicht mehr.

    schön, wenn du es so genau weißt...
    Prüfe dann beim nächsten Mal, ob die aktuelle prefs.js nicht vielleicht doch um einiges kleiner ist, als die deines Backups.


    "abue" schrieb:

    wie sollte man nun seinen Virenscanner zähmen?

    Antivirus-Software - Datenverlust droht!
    Und: ein- ausgehende Mails scannen? Hier ein interessanter Beitrag von Peter_Lehmann dazu


    "abue" schrieb:


    Nachdem ich die Konten erstellt habe, habe ich die Kontenpfade geändert, das hat ja funktioniert

    damit zerreisst du dein Profil und hast eben genau dasProblem

    Zitat

    immer mit unötiger Arbeit verbunden.


    Man kann, und das ist ja auch empfehlenswert, das gesamte Profil an eine beliebige Stelle kopieren und es dann mit dem Profilmanager TB zuweisen.
    Wie das geht, steht in der Anleitung unter Punk 11. Aber das sagte ich ja bereits.

    "abue" schrieb:

    Die
    Konfiguration müßte ja auch irgendwo stehen (hoffentlich nicht in der Windows Registry!).


    Wo das steht, steht in der Anleitung unter Punk 11. Aber das sagte ich ja bereits.

  • Hallo rum,


    vielen Dank für deine Hilfe! Es funktioniert jetzt wieder.


    Die Datei prefs.js im Standardverzeichnis der Profile enthält die Infos für die Konten. Diese habe ich nun von meinen
    Systembackup zurückkopiert und schon waren beim Neustart von TB wieder alle Konten vorhanden. An den Profiles
    hatte sich ja nichts geändert.


    Die Einstellung für den Antivirenscanner unter [Extras][Einstellungen][Sicherheit][Antivirus] werde ich nun auch gleich
    noch aktivieren, vielleicht läuft's jetzt ja dann zuverlässiger. :D


    Gruss abue

  • Hi,


    fein, dass es wieder geht.
    Es ist nicht ausreichend, nur in TB die Antivirusfunktion zu aktivieren, du musst das Profil vom Scannen ausnehmen. Dateien wie die prefs.js sind script-Dateien, die manche Scanner nicht mögen und das Entfernen (Löschen, Desinfizieren,in Quarantäne schicken..) von Malware in einer Maildatei führt meist zum Verlust der Datei und die Datei sind alle deine Mails in dem entsprechenden TB-Ordner :pale:


    Und nochmals: verlege das komplette Profil, aber verbiege nicht die Pfade der Konten. Aber das sagte ich ja bereits und mit den evtl. resultierenden Folgen des Nichtbeachtens kannst du hoffentlich umgehen... :mrgreen:


    Zitat

    vielleicht läuft's jetzt ja dann zuverlässiger

    ich habe TB auf einigen PCs und mit vielen versch. Profilen auch geschäftlich im Einsatz und ich habe noch nie ein Profil verloren.
    Btw: trotzdem mache ich täglich eine Sicherung des Profilordners.