Thunderbird Anhänge Kyrillisch

  • Hallo,
    wir bekommen hier in der Firma öfter mal Ahänge mit Kyrillischem Dateinamen. Wenn wir diese direkt aus der Email öffnen wollen bekommen wir eine Fehlermeldung. Kann angegeben Datei nicht finden test______.doc . Anhänge ohne Kyrillische Zeichen lassen sich ohne Probleme öffnen.
    Das Problem scheint mir darin zu liegen das beim Öffnen der Datei aus dem tmp Ordner die Kyrillischen nicht zeichen mit aufgerufen werden sondern durch _ oder ähnliches ersetzt werden. Die Datei hat natürlich weiterhin den richtigen Dateinamen. Aufruf Öffnen geht weder mit Office 2000 (ja wird hier leider noch benutzt) oder mit OpenOffice 3.3 .
    Es würde gehen erst den Anhang zu speichern und ihn dann zu Öffnen aber das wollen die Mitarbeiter hier nicht, dehalb mein Problem.


    Ich hoffe ihr könnt mir helfen.



    OS: Windows XP
    Office: Office 2000 & OpenOffice 3.3
    Email: Thunderbird 3.1.10


    Bilder zur vedeutlichung.
    http://www.funpic.de/foto/506246
    http://www.funpic.de/foto/506245

  • Hi Robert.k,


    und willkommen im Forum!


    Zitat

    Es würde gehen erst den Anhang zu speichern und ihn dann zu Öffnen aber das wollen die Mitarbeiter hier nicht, dehalb mein Problem.


    Vielleicht solltet ihr überlegen, die Mitarbeiter zu erziehen oder anzuweisen, dass Mailanhänge grundsätzlich erst abgespeichert, dann gescannt und erst dann am Speicherort zu öffnen sind?
    Gerade in einer Firma sollte Sicherheit an erster Stelle stehen.


    Tut mir leid, dass meine Antwort nicht dem entspricht, was du erwartet hast. Eine Lösung im deinen Sinne für dieses Problem habe ich aber auch sonst nicht.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Sind eigentlich ganz gut erzogen ;)
    Ja also unser Mailserver prüft die Emails und dann laufen auf allen Clients unser Virenscanner Client. Also Sicherheit ist glaub ich ganz gut gegeben. Aber Danke.
    Schade das du mir auch nicht helfen kannst.