Login auf Server imap.alice-dsl.net fehlgeschlagen

  • Ich bin ein kompletter Anfänger und habe folgendes Problem. Auf meinem Home-PC wurden drei Posteingangs-Ordner angelegt. Diese haben auch bis vor einer Woche alle funktioniert. Das heißt, in alle drei Ordner kamen eingehende emails an. Seit ungefähr einer Woche erhalte ich in einem Ordner (meine private email-anschrift) die Fehlermeldung: "Login auf dem Server imap.alice-dsl.net fehlgeschlagen". Seitdem wird auch wieder das Passwort auf diesem Ordner abgefragt und dennoch klappt die Anmeldung nicht!!!
    Ich kann leider niemand persönlich erreichen, der mir helfen könnte! Weiß jemand da draußen RAT ???
    Herzlichen Dank im voraus. Lg.

  • Hallo KASO2009,


    und willkommen im Forum! (<= Ja, wir begrüßen auch komplette Anfänger ;-) )


    Es macht mir/uns die Hilfe leichter, wenn du uns die Fakten mitteilst, welche wir in unserem unscheinbaren gelben Kasten erbeten. Aber einiges kann ich ja aus der Fehlermeldung herauslesen: Du nutzt ein oder mehrere IMAP-Konten.


    - Sind deine erwähnten "drei Posteingangs-Ordner" drei verschiedene Konten?
    - Wenn ja, tritt der Fehler bei allen auf? (Wie es aussieht nicht, deshalb:)
    - Sind es verschiedene Provider?


    Die gute Antwort:
    Dein Rechner erreicht den Server "imap.alice-dsl.net", denn dieser antwortet ihm, wenn auch nur mit einer Fehlermeldung.
    Du hast also keine Netzwerkprobleme oder Probleme mit irgendwelcher "Sicherheitssoftware".


    Die schlechte Antwort:
    Der Server will nicht mit deinem Client "sprechen", weil entweder:
    - der Benutzername,
    - das Passwort, oder
    - die Art der Authentifizierung nicht korrekt sind.


    Ja, ich weiß, du hast nix verstellt, aber das sagen sie alle ... .


    => Penibel den Benutzernamen prüfen (besser: noch einmal händisch eintippen)
    => im Passwortmanager die beiden auf dieses Konto hindeutenden Einträge löschen
    => ist die Art der Authentifizierung auf "Passwort, Normal" eingestellt?


    Testen, und das mit dem Provider vereinbarte Passwort eingeben.


    Wenn es immer noch nicht funktioniert die Webseite deines Providers konsultieren. Auch Provider nehmen ab und an Änderungen, zum Bsp. der Art der Benutzeranmeldung vor. Das teilen sie zwar ihren Kunden vorher per Mail mit, aber wer liest schon die Mails seines Providers ... .
    edit: Oder sie machen ganz einfach mal Wartungsarbeiten an ihrem Mailsystem!
    (Danke, graba!)


    Klappt es immer noch nicht, bitte melden. Dann müssen wir weiter sehen.
    Du kannst dann gleich sämtliche Konto-Einstellungen posten. Entweder abtippen oder per Screenshot. Daran denken, persönliche Daten (Benutzername usw.) etwas unkenntlich machen, aber so lassen, dass wir den Sinn noch erkennen.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo zusammen (und ja, das ist richtig ! soviel Zeit muss immer sein!),
    erstmal vielen lieben Dank für eure schnelle Hilfe.
    Kurz zu den technischen Daten. Dass mein Provider Alice heißt, weiß ich grad noch, aber die beiden anderen email-Anschriften...(die wurden für unseren gemeinnützigen Verein eingerichtet), daher kenn ich den Provider nicht mehr genau. Aber ganz sicher ist das nicht Alice.
    Ich werde mal den Weg von Peter gehen - soweit ich das kann, ansonsten melde ich mich auch gerne noch einmal. Und zweitens können sich die Wartungsarbeiten natürlich auch störend auswirken, soviel habe ich bis jetzt verstanden. Dann heißt es Geduld bis Ende Juni zu haben...na ja, ich wollt' ja eigentlich nur arbeiten! Alla, sehen wir mal weiter.
    Gebe auch gerne noch mal Bescheid.
    Liebe Grüße
    Karin