Textformatierung

  • Hallo,


    ich nutze Thunderbird unter Linux und habe ein Problem mit der Formatierung der Texte. Je nachdem, ob ich neue Mails verfasse, gespeicherte öffne, empfangene beantworte oder mit entsprechenden Vermerken weiterleite, geht es ziemlich bunt durcheinander mit Schriftart und -größe. Wo kann ich Default - Werte einstellen?

  • Hallo und willkommen im Forum!
    Du kannst unter Extras, Einstellungen, Ansicht, Formatierung und dort auf den Button "Erweitert" einiges ändern und auch unter Extras, Einstellungen, Verfassen.
    Außerdem hängt es beim Antworten und Weiterleiten davon ab, ob du in HTML oder Reintext antwortest.


    Aber nicht alles, was du schreibst, kommt auch so an, eher in selteneren Fällen, da ja jeder Empfänger seine Vorlieben hat, was Schriftart und Schriftgröße angeht und dieses in seinem Mailprogramm auch so einstellt.
    Und da es keinen Standard für HTML in Mails gibt, interpretiert auch jeder Mailklient das Ganze etwas anders.
    Und viele bekommen von deiner mühevollen Arbeit, was kunstvolle Schriften, Farben und verschiedene Größen angeht, gar nichts mit - weil sie nur in Reintext lesen.
    Fast alle Helfer hier im Forum sehen daher HTML im privaten Bereich als überflüssig an.
    Ich persönlich sehe auch nur eine Berechtigung bei einigen Newslettern.
    Und auch die Sicherheitsfrage sollte man nicht außer Acht lassen. Malware kommt über Reintext-Mails alleine nicht auf deinen PC. Und in Reintext funktioniert auch nicht das heimliche Übermitteln (=Lesebestätigung) an den Versender über gelesene Mails.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw