Kopien der Mails bleiben nicht mehr auf dem Server[erl.]

  • Hallo liebe Forenmitglieder, ich bin der "Neue", allerdings nicht unbedingt unwissende in vielen Dingen :-)
    Meine Ausgangsbasis: Thunderbird 5-Konto bei 1&1 POP3-Windows 7 32Bit SP1
    Mein Problem: Bisher habe ich in Thunderbird (zuletzt 3.1) bei den Servereinstellungen stets "Nachrichten auf dem Server belassen". hat immer bestens funktioniert. Doch nach dem Umstieg auf Thunderbird 5 klappt das leider nicht mehr. :wall: Ich kann das Häkchen setzen oder auch nicht, die Nachrichten werden permanent vom Server sofort bei Abholung gelöscht. Ist dies ein bekanntes Problem oder sollte ich tatsächlich der Einzigste sein? :rolleyes: Ich hab schon versucht, TB5 nochmals "drüberzubügeln", aber keine Änderung. Auf IMAP will und brauche ich eigentlich nicht umstellen, da es mir nur darum geht, meine Mails kurz auch von Unterwegs zu Checken, auch wenn mein Rechner Zuhause an ist und auch Nachrichten abruft.
    Über eine Lösung würde ich mich wirklich sehr freuen.
    Viele Grüße
    Punschula :hallo:

  • Hi,
    versteh ich das richtig, du rufst die Mails mit zwei Rechnern ab? Und bei beiden werden die Mails laut Einstellung nicht beim Abholen (und auch nicht nach X Tagen o.ä.) gelöscht?
    In den Ordnereigenschaften ist auch nichts dergleichen angegeben?

  • Hallo,
    upps, da hab ich mich wohl nicht ganz verständlich mitgeteilt :redface: Der Rechner Zuhause hat TB5 installiert und holt die Mails regulär ab (und hat auch bisher Kopien dort belassen). Von Unterwegs gehe ich DIREKT über den 1&1 Webmailer zu den Mails (also ohne diese abzurufen). Also nur 1 Rechner zum abholen, der rest zum schauen über Webmailer.
    Sorry für das Missverständnis.... :flehan:

  • Zitat von "frog"

    In den Ordnereigenschaften ist auch nichts dergleichen angegeben?

  • Welche Ordner und welche besonderen Eigenschaften meinst Du, die das Problem in TB5 auslösen könnten?

  • Na es geht doch um den Posteingang, oder? Da gibt es "Eigenschaften / Speicherplatz / Alte Nachrichten löschen einschließlich der Originale auf dem POP-Server..."

  • Schau ich heute Abend nach, da ich im Moment nicht Zuhause bin. Aber wäre schon seltsam, wenn sich die Einstellungen beim Upgrade auf TB5 so geändert hätten. Wie gesagt, vor dem Update ging alles ohne Probleme.
    Aber schon mal danke für den Tip. Ich werde auf jeden Fall berichten, wie es weitergeht.

  • Leider kein Erfolg. Hier habe ich "Gleiche Einstellungen des Kontos" und "Keine Nachrichten löschen".
    Wäre auch zu schön gewesen.
    Noch andere Vorschläge? Ich wäre wirklich sehr, sehr dankbar.

  • Jetzt weiß ich auf jeden fall, dass es an TB5 liegen MUSS! Ich habe gerade TB 3.01 installiert und dann eine Testmail geschickt. Die Mail abgerufen und siehe da, auf dem Server bleibt eine Kopie. Super. TB5 wieder installiert und siehe da, keine Kopie mehr auf dem Server.
    Ist es wirklich möglich, dass dies nur bei mir so ist oder macht diese Einstellung sonst keiner? Könnte das bitte noch jemand anderer verifizieren?

  • Tja, ich habe auch ein POP-Konto bei 1&1 (und TB5), und es tut, was es soll...
    Mails bleiben auf dem Server und werden nach 60 Tagen gelöscht.

  • Das freut mich sehr für Dich. Was wäre dann Dein Vorschlag, wenn es mit TB3 geht, mit TB5 aber nicht? Zumindest bei mir! Und bitte nicht:Vorschläge wie: Dann nimm eben TB3...

  • Hallo zusammen,
    Rätsel gelöst. Heute Abend hab ich mich hingesetzt und ein komplett neues Profil erstellt. Nach einspielen meiner Sicherungen klappt jetzt alles wieder. Scheint so, als hätte mein ursprüngliches Profil beim Update von TB3 auf TB5 was abgekriegt.
    Dies nur alls "Vollzugsmeldung". Trotzdem vielen Dank für die Hilfe.