Trefft den Managing Director von Thunderbird am 27.7

  • Hallo !


    Am 27.7 koennen wir im Cafe-Netzwerk mit JB Piacentino einen ganz besonderen Gast begruessen.


    JB Piacentino ist der neue Managing Director von Thunderbird und wird einen Ausblick auf die Zukunft von Thunderbird geben und steht ausserdem fuer Fragen rund um Thunderbird zur Verfügung. Wenn Ihr also schon immer Eure Ideen, Feedback und Anregungen rund um Mozilla Thunderbird uns mitteilen wolltet, dann ist am 27. die perfekte Gelegenheit!
    Die Veranstaltung findet am 27.Juli ab 18 Uhr in München im Cafe Netzwerk, Luisenstr. 11 statt (siehe auch http://www.cafe-netzwerk.de/)


    Damit wir die Veranstaltung etwas planen können, bitten wir Euch uns direkt unter tomcat@mozilla.com bescheid zu geben ob und mit wie vielen Personen ihr kommen wollt ! Die Anmeldung ist natuerlich kostenlos und unverbindlich !


    Viele Gruesse und wir freuen uns auf Euch !


    - Carsten/Tomcat


    Team Mozilla

    Einmal editiert, zuletzt von rum () aus folgendem Grund: globalals Wichtig angepinnt

  • Hallo,


    ein Nachtrag:


    Schade, daß nicht all zu viele da waren. { Gut Mittwoch 18°° Uhr ist auch nicht gerade optimal ... ;) }


    Jean Baptiste (JB) - der übrigens an diesem Tag Geburtstag hatte - hat dargelegt, daß sich Mozilla jetzt nach Firefox eben auch (wieder) auf Thunderbird konzentrieren will.


    Es ist nicht nur enorm wichtig via Browser einen ungetrübten Blick in die Netzwelt zu erhalten, sondern auch die Übermittlung von Nachrichten jedweder Art muß frei sein und bleiben.
    (Darf nicht in den Händen von Twitter, Fakebook, etc. ... zu einem Datengau verkommen, bei dem Zugriff und Rechte in fremder Hand sind.)


    Daher ist das Ziel von Mozilla Messaging die Kommunikation vermehrt in den Mittelpunkt zu stellen.
    Ideen und Anregungen werden *gerne* entgegengenommen :!:
    [O-Ton: " Give feedback!"] :zustimm:


    MfG ... Vic

  • Hallo vic!


    Vielen Dank für diesen Kurzbericht. Schade, dass München halt doch relativ weit weg ist, ich hätte mir das gern gegeben, aber was Du da zusammenfassend schreibst, klingt ja echt interessant, und ich stimme dem voll zu, obwohl ich, und ich schreibs eh ganz leise und beschämt, ich mich vorgestern bei Facebook angemeldet habe, weil meine oder fast alle meine MSN-Kontakte dorthin abgehauen sind :(
    Aber ich hoffe, dass die Bedienbarkeit mit Screenreadern beim zukünftigen Konzept vom Vogeltier nicht vergessen wird, denn darüber wäre ich sehr traurig.

  • "Rothaut" schrieb:

    ... ganz leise und beschämt, ich mich vorgestern bei Facebook angemeldet habe, weil ...


    Hallo Rothaut,


    ja mich hat gestern auch 'mal wieder' jemand gefragt ob ich denn bei Faceguck bin ... :eek:
    [[Anm.: Ich bin es *nicht*!]]


    Irgendwann einmal bin ich der Einzige der dort nicht accountet ist ~ was mich dann aber auch nicht stören würde.
    (Ich will das nicht, brauche das nicht, traue dem nicht, lehne das Gesamt-Konzept ab!, möchte meine Daten schützen .... etc. ;) ).


    Aber wer's will - "Wenn's schön macht - Bittesehr!"


    Zum Treffen nochmals. Es ist also angedacht jede Art von Kommunikation mittels TB zu ermöglichen.


    MfG ... Vic

  • Hi,


    wäre ja schön, wenn man wirklich weiter und intensiver auf dieser Schiene bliebe!


    Ähm

    "Vic~" schrieb:

    Irgendwann einmal bin ich der Einzige der dort nicht accountet is

    entweder du nimmst damit in Kauf, dass ich vor dir von meinem Recht auf Ableben Gebrauch mache oder du irrst dich :mrgreen:

  • Es gibt noch mehr Leute, die bei Facebook, Google und anderen Daenkraken nicht registriert sind und es auch nie sein werden.
    Auch ich gehöre dazu. :D

  • Hallo Miteinander!


    Lieber Vic und lieber Rum, ich weiß ja das Ihr recht habt, und ich hab mich gedrückt, solange ich es konte. Aber wie willst Du über etwas eine Testaussage treffen, das Du nicht kennst? Ich kann nun mal nicht Facebook mit meinem Screenreader testen, wenn ichs nicht kenne. Gott sei Dank ist mir google Talk oder google Plus, glaub ich heißt das, bis jetzt erspart geblieben. Und es gibt halt auch Leute, an die ich anders nicht herankomme, die Kontakte sind aber sehr wichtig für mich. Und ich fürchte, die Daten, die ich da angegeben habe, sind sowieso schon irgendwo im Netz zu finden, ich habe so wenig angegeben wie möglich. Ich hoffe, dass ich mit meinem Eintritt in Facebook nicht so viel von meinem Verstand verloren habe, dass ich noch weiß, wie ich vernünftig mit dieser glühenden Kohle umgehen, kann, ohne mich dran zu verbrennen.

  • Hallo nach Wien, ;)


    also bei Dir liebe Rothaut habe ich keine so großen Bedenken, daß Du "Dummes" bei Facebook machst oder postest; jedoch bei sehr vielen anderen ... :rolleyes:


    Was ich noch zum eigentlichen Thema anmerken wollte:
    JB hat betont, daß sich Mozilla Thunderbird, obwohl es OpenSource ist, sich trotzdem doch 'primär* auf die Windows Rechner konzentrieren wird, da dort (ca. 85%) der Hauptanwenderanteil liegt!
    Sprich ich denke nicht, daß Du Dir Sorgen machen mußt, daß TB mit Deinem Screenreader nicht mehr lauffähig sein wird. ;)


    Hallo rum zunächst, auch ich sehe es wohl so, daß in der letzten Zeit TB ein wenig das Stiefkind von Mozilla war. Ich denke daß man jetzt beginnt das Kind wieder mehr zu beachten und auch vermehrt man-power zur Verfügung stellt um diese Schiene weiter zu pflegen.
    Dann muß ich Dich belehren, ein Recht auf Ableben haben Moderatoren in diesem Forum *nicht* :!:
    {Sie sind unverzichtbar und haben hier ewig tätig zu sein! :onceldoc: ~ wenn es sein muß auch über den natürlichen Tod hinaus!}


    MfG ... Vic

  • Hi,


    @Vic

    "Vic~" schrieb:

    wenn es sein muß auch über den natürlichen Tod hinaus!}

    nun, dann bitte ich im Fall des Falles Thunder um umbenennen von rum in zombierum oder so :evil:

  • Guten Morgen miteinander!


    Danke, lieber vic für diese doch positive Nachricht. Grad popt wieder eine Meldung auf, ob ich Thunderbird 5 nicht installieren möchte, bzw. Thunderbird 3 auf 5 updaten, und ich muss weiterhin nein sagen, weil die 5erversion für den Echtbetrieb mit meinem Screenreader noch immer nicht einsatzfähig ist :(
    Im Testbetrieb mit Testprofil läuft sie natürlich mit all ihren Einschränkungen, wovon eine ganz winzige ist, dass die Braillezeile im Verfassenfenster nichts anzeigt, aber das ist eine andere Story, war grad eine Anmerkung zum Thema, dass TB hoffentlich für Screenreader zugänglich bleibt. Ich glaube kaum, dass sich viele finden würden, die sich mehr freuen täten, als ich, wenn du Recht hättest.