gleiche Email-Adresse soll auch heißen: gleicher Kontakt!

  • Liebe Mitglieder des Thunderbird-Forums,


    Bereits sein einigen Monaten (oder schon länger), fühle ich mich mit folgendem Problem konfrontiert: Es kommt immer wieder vor, dass ich die Email-Adresse von Kontakten zu meinem Adressbuch hinzufüge (ich gebe mir da recht viel Mühe mit Vor- / Nachname und Anzeigename) und dann nach einiger Zeit bekomme ich eine Email von dem gleichen Kontakt (exakt dieselbe Email-Adresse), aber Thunderbird erkennt das scheinbar nicht und der Kontakt hat keinen gelben Stern.


    Oft füge ich den Kontakt dann erneut hinzu (man könnte es das erste Mal ja vergessen haben). Wenn ich dann aber in meinem Adressbuch nachschaue, finde ich die Kontakte tatsächlich 2fach, oder teilweise sogar 3fach! Wenigstens bei der 2fach-Variante ist die Adresse aber wirklich 100% identisch! [[Wenn ich den kontakt 3fach hinzugefügt habe, ist offenbar immer eine der Email-Adressen etwas komisch; da wird alles vor dem @ dann mit Anführungszeichen umschlossen. Keine Ahnung woher das kommt, aber das kann ich noch irgendwie verstehen...]]


    Ich finde es jedenfalls extrem nervig, Kontakte mehrfach hinzufügen zu müssen, bzw. dass es diese Möglichkeit überhaupt gibt! In dem Suchfenster von TB oben rechts werden mir bei besagten Kontakten auch 2 unterschiedliche Adressen angeboten - mit gleicher Email-Adresse. Das ist echt blöd, denn ich muss dann zweimal suchen.


    Ich verstehe das alles wirklich nicht und hoffe, jemand kann mich aufklären oder bestenfalls gleich eine Lösung anbieten. Die gleiche Email-Adresse muss doch auch heißen: gleicher Kontakt!


    Ich bedanke mich im Vorraus ganz herzlich für Feedback und stehe gerne für Rückfragen zur Verfügung.


    Beste Grüße, Olli :)



    Thunderbird-Version: 3.1.11
    Kontoarten: 5x POP, 1x IMAP
    Betriebssystem: Windows 7

    2 Mal editiert, zuletzt von ThunderOlli ()

  • Hallo Olli,


    kann es sein, dass der Absender andere Namensdaten versendet, als du in deinem Kontakt eingetragen hast?
    Also dass du nachträglich den Namen entsprechend deiner eigenen Wünsche änderst?


    Andere Möglichkeit:
    Speicherst du automatisch die Adressen beim Senden von Mails?
    Wohin lässt du diese speichern? => Sollte nach "Gesammelte Adressen" geschehen. (allg. Einstellungen)


    Diese "Gesammelten Adressen" sind dann so etwas wie der "Müllsammler". Ab und an dort nachsehen, ob "speicherungswürdige" Adressen drin sind, diese dann nach eigenen Vorstellungen vervollständigen und mit der Maus ins eigene Adressbuch verschieben. Für den Rest gibt es [Strg]+[A] und [Entf]



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo Peter und vielen Dank für Dein wirklich sehr schnelles Feedback!


    "Peter_Lehmann" schrieb:

    kann es sein, dass der Absender andere Namensdaten versendet, als du in deinem Kontakt eingetragen hast? Also dass du nachträglich den Namen entsprechend deiner eigenen Wünsche änderst?


    Ja, so ist es. Wenn ich den Kontakt durch Klicken auf das anfangs noch graue Sternchen hinzufüge und dann auf "Kontakt bearbeiten" und "Details bearbeiten" klicke, dann stehen in den Feldern oft schon sehr wilde Sachen drin. Ich "korriegiere" das dann entsprechend. Das ist auch absolut notwendig, denn ich bin da sehr ordentlich. Viele meiner Kontakte sind zudem Chinesen, so dass ich in jedem Fall einen englischen Vor- und Nachnamen hinzufügen muss.


    Vielleicht ist das auch der Kern des ganzen. Von den 2 Kontakten mit gleicher Email-Adresse hat (so meine ich) meistens einer den ursprünglichen Namen des Absenders (sehr "wilden Sachen" stehen da manchmal) und der andere heißt dann so, wie ich ihn selbst genannt habe.


    Aber das ist ja Quatsch! Ich benenne den Kontakt doch nicht um, damit ein neuer Kontakt mit gleicher Email-Adresse ensteht, sondern damit ich auch beim Empfangen gleich sehe, wer das eigentlich ist (was aufgrund der "wilden Sachen", die da manchmal stehen, oft nicht möglich ist)! Ich verstehe auch nicht, dass Mozilla im Posteingang in der Spalte "Von" immer diesen Namen anzeigt, den sich die Kontakte selbst gegeben haben. Im Postausgang ist der Empfänger dann i.d.R. der Kontakt mit meiner Benennung (ich schätze, weil ich den beim Senden selbst ausgewählt habe).


    Ich will ja den ursprünglichen Namen des Empfängers nicht gleich endgültig vernichten. Er kann ja gerne in irgendeiner Spalte / in einem Feld der Kontaktdetails auftreten. Aber es soll bitteschön EIN UND DERSELBE KONTAKT bleiben, wenn ich da irgendwas an meiner Bezeichnung dieses Kontaktes ändere! Alles andere macht doch keinen Sinn! Muss Thunderbird da nachbessern?


    "Peter_Lehmann" schrieb:

    Speicherst du automatisch die Adressen beim Senden von Mails? Wohin lässt du diese speichern?


    Ja, ich lasse sie automatisch im Ordner "Gesammelten Adressen" speichern. Und gelegentlich durchforste ich diesen dann auch nach sinnvollen (und dan oft bereits nach meinem Schema formatierten) Kontakten und verschiebe diese dann in den Ordner "Persönliches Adressbuch". Wird der Ordner "Gesammelten Adressen" denn irgendwie anders behandelt, mal abgesehen davon, dass da alles automatisch drin gespeichert wird? Erkennt Mozilla das nicht als echten Teil des Adressbuches an oder so?



    "Peter_Lehmann" schrieb:

    MfG Peter


    Vielen Dank nochmal! Ich freue mich auf weitere Beiträge.


    Olli