Letzter Ordner / TB sucht ewig

  • Hallo Zusammen!


    Ich habe zwei Probleme, die einer Lösung harren:


    1. Seitdem ich auf TB 5.0 upgedatet hatte merkt sich TB nach dem Schließen den zuletzt aktiven Ordner. Vorher war es aber so, dass beim Öffnen von TB immer der oberste Ordner ("Posteingang") aktiviert war. Ich habe keine Ahnung, wo ich das einstellen könnte. In den Einstellungen habe ich nichts gefunden.


    2. Beim Öffnen von TB oder beim Abrufen von Nachrichten. Hört das Suchen oft gar nicht wieder auf. Das heißt, der blaue Balken unten wandert und wandert. Erst, wenn ich eine Nachricht aufrufe hat der Spuk ein Ende. Woran kann das liegen?


    Vielen Dank im Voraus!

  • "Kosmonaut" schrieb:

    Hallo Zusammen!


    Ich habe zwei Probleme, die einer Lösung harren:


    1. Seitdem ich auf TB 5.0 upgedatet hatte merkt sich TB nach dem Schließen den zuletzt aktiven Ordner. Vorher war es aber so, dass beim Öffnen von TB immer der oberste Ordner ("Posteingang") aktiviert war. Ich habe keine Ahnung, wo ich das einstellen könnte. In den Einstellungen habe ich nichts gefunden.


    Das Verhalten stört mich nicht, ich finde es im Gegenteil sogar äußerst praktisch, da ich eine sehr große Anzahl von Ordnern nutze. Der Ordner Posteingang ist bei mir in der Regel leer.


    "Kosmonaut" schrieb:


    2. Beim Öffnen von TB oder beim Abrufen von Nachrichten. Hört das Suchen oft gar nicht wieder auf. Das heißt, der blaue Balken unten wandert und wandert. Erst, wenn ich eine Nachricht aufrufe hat der Spuk ein Ende. Woran kann das liegen?


    Scheint ein Fehler zu sein, war bei mir schon unter 3.1.11 so und hat sich mit der 5.0 nicht gebessert. Da es mich aber am Arbeiten nicht einschränkt, ignoriere ich es einfach.

  • Danke für die Antwort!
    Noch zu 2.: Bei mir ist es aber so, dass sich alles, was ich nicht explizit in Ordner Leite im "Posteingang" landet. Mich interessiert dieser Ordner desshalb zuerst. Das interessante ist ja, dass es schon mal so war. Also muss es doch auch mal eingestellt gewesen sein.