Schrift des Kontoordners nur fett bei ungelsener [erledigt]

  • Moin,


    ich hätte eine Anfrage, nämlich suche ich eine Einstellungsmöglichkeit bzw. eine Erweiterung, doch ich weiß nicht wie ich danach suchen soll.


    Weil ich einige Konten mit meinem Thunderbird verwalte, habe ich die meisten Kontoordner zugeklappt, damit ich nicht zu meinem Hauptkonto scrollen muss. Wenn du Kontoordner zugeklappt sind, kann ich aber nicht erkennen, ob in ihnen eine neue Nachricht ist, was relativ nervig ist. Deshalb würde ich die Darstellung gerne so konfigurieren, dass die Kontoordner nicht permanet mit fetter Schrift versehen sind, sondern nur wenn in ihnen eine ungelesene Nachrricht ist, so wie sich die Unterordner ja auch verhalten.
    Zur Verdeutlichung hier das ganze nochmal bildlich.


    Mozilla/5.0 (X11; U; Linux i686; en-US; rv:1.9.2.18) Gecko/20110617 Thunderbird/3.1.11
    unter Elementary OS (Ubuntu Ableger)


    Liebe Grüße
    Christopher Borg

    Einmal editiert, zuletzt von chris_borg ()

  • Hallo,


    schon mal die Anzeige-Option "Ungelesene Ordner" anstatt "Alle Ordner" ausprobiert.
    Damit werden alle Ordner, in denen sich keine ungelesenen Mails befinden, ausgeblendet

  • Hallo und willkommen im Forum!
    Es gibt schon Möglichkeiten über die Datei userChrome.css (im Profilordner), hier Änderungen zu machen.
    Bei mir werden Ordner mit neuen Mails rot und mit ungelesenen Mails fett dargestellt (nur wenn zugeklappt).
    Wurden alle Mails des Ordners gelesen, ist er nicht mehr fett.
    Da ich was die farblichen u.a. Veränderungen angeht, eine Menge geändert habe, weiß ich nicht so genau, welche für dieses Verhalten maßgeblich sind.
    Ich poste dir daher mal ein paar CSS-Codes zum Ausprobieren.
    Kommentare zu den Codes werden in CSS immer mit /*.......*/ eingeklammert. Damit kann man die Codes auch unwirksam machen.



    Farben können frei gewählt werden entweder mit den Grundfarben oder in HTML-Code.
    Der Ordner chrome im TB-Profil muss neu erstellt werden und ebenfalls die Datei userChorme.css.
    In diese den Code einkopieren und gegebenenfalls ändern.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • danke mrb, leider wirkt das nicht auf der Ebene, auf der ich es gerne hätte.


    Die Kontoordner, die mit dem Brief Icon davor, (Im Screenshot "uni",verwischt1,2&3 und "gmx") bleiben nämlich weiterhin fett egal ob gelesene oder ungelesene Nachrichten in ihnen sind...


    HaasUwe : Die unterschiedlichen Darstellungsmöglichkeiten sind mir durchaus bekannt, am liebsten hätte ich aber etwas anderes, wie oben geschildert...

  • Bei mir ist der oberste Ordner (also um Beispiel "uni") nur dann fett, wenn sich mindestens eine ungelesene Mail in der Struktur befindet.
    Das ist meines Wissens nicht änderbar.

  • Hallo,

    Zitat von "HaasUwe"

    Bei mir ist der oberste Ordner (also um Beispiel "uni") nur dann fett, wenn sich mindestens eine ungelesene Mail in der Struktur befindet.


    im Beispiel "uni" - und auch in den anderen im Screenshot markierten, zu ändernden "Ordnern" - handelt es sich doch um Konten-Bezeichnungen. Die sind standardmäßig immer fett dargestellt u. ändern zusätzlich ihre Farbe bei neu eingetroffenen Mails.


    Beides lässt sich per userChrome.css ändern. Dummerweise nicht der Zustand "ungelesene Nachrichten" Dieser scheint für Konten-Bezeichnungen schlichtweg nicht existent zu sein. Ein "hasUnreadMessages-true" funktioniert wohl nur auf Ordnerebene.


    Nichtsdestotrotz ;-)


    Code
    1. treechildren::-moz-tree-cell-text(folderNameCol, isServer-true) {
    2. font-weight: normal ! important;
    3. }


    Gruß
    muellerpaul

    --
    Hier könnte Ihre Werbung stehen

  • dank muellerpaul hab ich jetzt auch gemerkt, dass mir mrb eigentlich schon alles gezeigt hatte...


    ich konnte zwar die beiden Tips nicht so verbinden, dass die Konten-Bezeichnungen im gelesenen Fall normal und im ungelesenen Fall fett sind, dafür sind sie jetzt normal fett und schwarz und bei einer ungelesenen Nachricht fett und blau:

    Code
    1. /*Die Mail-Accounts mit neuen Mails farbig markieren. ---*/
    2. treechildren::-moz-tree-cell-text(folderNameCol, biffState-NewMail, closed,
    3. isServer-true) {
    4. color: blue ! important;
    5. font-weight: 600 ! important;
    6. }


    Das passt mir so immernoch in meine dezentes Farkonzept, mit dem rot und unterstrichen von mrb konnte ich mich nicht wirklich anfreunden...


    Vielen Dank
    cb

  • Das war ja auch nur ein Vorschlag, der abgeändert werden kann.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw