Authentication failed bei privaten Mailservern

  • Hallo!


    Ich habe ein Problem, und nicht erst seit ich die 6.0-Version auf Win7 habe, sondern auch schon bei Vorgängerversionen auf XP...
    Nämlich: Ich habe in meinem Thunderbird-Account verschiedene e-mail Konten. Die, bei denen die mails auf öffentlichen Servern liegen, (googlemail, yahoo u.dgl.) funktionieren problemlos. Nur die, bei denen die mails auf privaten Servern (Uni, Firma,...) liegen, habe ich noch NIE zum Laufen gebracht: Obwohl die Login-Daten stimmen, bekomme ich die Fehlermeldung "Fehler beim Senden des Passworts. Der Mail-Server mail.FIRMENNAME.com antwortete: Authentication failed."
    Ich habe schon lange in Foren gesucht und Freunde befragt, aber bis jetzt konnte mir noch keiner weiterhelfen. Könnte das was mit dem Sicherheitszertifikat zu tun haben, das ich beim Einrichten der Konten akzeptieren musste - im Gegensatz zu den Konten auf öffentlichen Servern?


    Wäre ECHT froh, wenn ihr mich hier ein bisschen weiterbringen könntet... Jemand schon mal dasselbe Problem gehabt? Und gelöst bekommen??


    LG,
    windrose

  • Hallo windrose und willkommen im Thunderbird-Forum,


    also meine beiden Uni-Konten laufen prächtig. Vielleicht solltest Du Dich mit Deinem Anliegen vertrauensvoll an die jeweiligen Provider wenden. Die sollten Dir sagen können, welche Einstellungen vorzunehmen sind. Ich rate mal ins Blaue hinein: Verbindungssicherheit und Authentifizierung! Da solltest Du mal ansetzen und verschiedene Kombinationen ausprobieren.


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 64 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite | Fritzbox 7490

  • hej slengfe!


    danke für Dein warmes willkommen und Deine hilfe :)!
    ich antworte etwas spät, weil sich der urlaub dann vor das antworten geschoben hatte... U.U
    was die uni-konten betrifft, hatte ich mich da schon einmal ans rechenzentrum gewandt, und die konnten mir nicht weiterhelfen. für die anderen mach ich mich jetzt nochmal dran, die betreffenden kontaktadressen rauszusuchen und gebe dann rückmeldung, wenn ich weiter bin. oder auch nicht weiter bin :P


    für verbindungssicherheit und autentifizierung habe ich alle möglichen kombinationen ausprobiert... ohne erfolg.


    bis bald,
    windrose

  • Hallo,


    mache bitte testweise einen Telnetbefehl auf den POP/IMAP-Server nach dieser Anleitung :Mit Telnet Verbindung überprüfen
    und poste hier das Ergebnis. Benutze dafür nur die unverschlüsselten Ports.
    Was hast du in den Servereinstellungen stehen? Also Verbindungssicherheit, Authentifizierungsmethode und Port?


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo mrb,


    bei den unverschlüsselten Ports habe ich keine Probleme, e-mails zu empfangen (das heißt - hatte ich bisher nicht. Jetzt, mit Thunderbird 6.0 und 6.0.2 auf einmal schon... mal geht es und mal nicht :/...).
    Probleme machen folgende Konten:


    private Domain auf aruba.it: POP-Server pop3.performanceengineering.org, Port 995, Verbindungssicherheit SSL/TSL, Authentifizierungsmethode Passwort, normal


    private Domain auf t-online(??): POP-Server mail.tipress.com, Port 995, Verbindungssicherheit SSL/TSL, Authentifizierungsmethode TLS-Zertifikat


    Uni-Account: IMAP-Server merkur.uni-freiburg.de, Port 993, Verbindungssicherheit SSL/TSL, Authentifizierungsmethode Verschlüsseltes Passwort


    Danke und Grüße,
    windrose