Problem bei Umstellung auf IMAP: Abrufen, Kopieren v. Emails

  • Thunderbird 6.0, IMAP, yahoo-Mailkonto, Windows 7/XP


    Hallo,


    ich habe vor ein paar Tagen meine fünf yahoo-Konten auf IMAP umgestellt.
    Dies bedeutete

    • das Einrichten der IMAP-Konten
    • das Abrufen der Emails aus den vorhandenen Ordnern
    • das Zusammenkopieren der gesendeten Emails aus zwei POP3-Konten (PC und Notebook).


    Dies hat bei vier Konten gut geklappt; beim fünften habe ich Probleme.
    Dieses Konto wurde von yahoo schon einmal gelöscht, weswegen ich die empfangenen und gesendeten Emails zum IMAP-Konto kopieren muss(te). Insgesamt geht es um 1161 - davon 3 schon im yahoo-Postfach vorhanden - empfangene und 135 gesendete Emails. Das Zusammenführen der gesendeten Emails klappte problemlos - diese sind nun bei yahoo und in den IMAP-Konten von PC und Notebook vorhanden.
    Die 1161 empfangenen Emails bekomme ich aber nicht in die beiden IMAP-Konten hinein.
    Nachdem ich die Emails in dem IMAP-Ordner kopiert hatte, wurden diese zu yahoo übertragen; dort waren auch 1161 Emails zu sehen. Ob diese allerdings korrekt übertragen wurden, kann ich nicht sagen, da ich sie zwischenzeitlich gelöscht hatte und yahoo nach einer weiteren Übertragung einen Fehler anzeigte.
    Mit dem Add-On "Mail Redirect" hatte ich auch kein Glück, da yahoo wohl den Versand/Empfang nach deren SPAM-Politik sperrte.
    Aktuell sind im yahoo-Konto 96 Emails vorhanden. Im IMAP-Konto befinden sich 79 Emails.
    Im einem anderen Thema habe ich gelesen, dass man einen Ordner reparieren kann. Nachdem ich dies angestossen hatte, sah ich in Thunderbird irgendetwas von 96 Emails (Nachricht wurde zu kurz angezeigt), aber es werden nun wieder nur 79 Emails heruntergeladen und dies stockt auch, siehe Bild:


    Wie kann ich sehen, ob es an einer speziellen Email liegt?
    Wie kann ich die restlichen Emails übertragen?
    Woran kann es liegen, dass das Übertragen vom und zum IMAP-Konto nicht funktioniert?


    Vielen Dank für Tipps und Hinweise.

  • Hallo und willkommen im Forum!

    Zitat

    ich habe vor ein paar Tagen meine fünf yahoo-Konten auf IMAP umgestellt.


    Einzelne Konten, die alle einen anderen Benutzernamen(Kontonamen) haben oder sog. Alias/Wegwerfadressen?


    Zitat

    Wie kann ich sehen, ob es an einer speziellen Email liegt?


    In dem du nicht alles auf einmal abrufst sondern in kleineren Paketen.
    U.U. musst du dort auf dem Webserver schon kleinere Ordner erzeugen.
    Beachte, dass TB in Normaleinstellung alle Mails im TB-Profil auch abspeichert.
    Dieses kann zu riesengroßen Datenbankgrößen (500 MB aufwärts) führen, die dann schnell den Dienst quittieren.
    Halte daher deine Posteingänge möglichst immer leer.


    Ansonsten ist mir deine Beschreibung etwas zu kompliziert.
    Vielleicht hat dazu ja jemand anders eine Idee.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Zitat von "mrb"


    Einzelne Konten, die alle einen anderen Benutzernamen(Kontonamen) haben oder sog. Alias/Wegwerfadressen?


    Es handelt sich um einzelne Konten.


    Zitat von "mrb"


    In dem du nicht alles auf einmal abrufst sondern in kleineren Paketen.


    Wie kann ich denn in kleineren Paketen abrufen? Geht das nur, indem ich Emails in kleinen Paketen in den Posteingangsordner kopiere? Dies erscheint mir nicht sehr praktikabel.


    Zitat von "mrb"


    U.U. musst du dort auf dem Webserver schon kleinere Ordner erzeugen.
    Beachte, dass TB in Normaleinstellung alle Mails im TB-Profil auch abspeichert.
    Dieses kann zu riesengroßen Datenbankgrößen (500 MB aufwärts) führen, die dann schnell den Dienst quittieren.
    Halte daher deine Posteingänge möglichst immer leer.


    Die großen Dateigrößen sind mir bewusst. Dies stellte bei den anderen Konten kein Problem dar. Mir ist aber nicht klar, wie man das verhindern soll, da viele Emails eben viel Speicherplatz belegen und ich diese ja auch nicht löschen möchte.

  • Zitat

    Mir ist aber nicht klar, wie man das verhindern soll, da viele Emails eben viel Speicherplatz belegen und ich diese ja auch nicht löschen möchte.


    Indem man die Ordner aufteilt


    Bedenke, dass bei einem IMAP-Konto nur die Header der Mails heruntergeladen werden, wenn man nicht "Bereithalten dieses Kontos auf diesem Computer" aktiviert hat.


    Wenn du Mails aus einem POP-Konto in ein IMAP-Konto kopiert, kann man dieses doch kleineren Paketen tun, oder?
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw