Konten nach Komprimierung verschwunden [erl.]

  • Version 6.0.1, POP Windows XP


    Guten Tag zusammen,


    seit dem Update auf 6.0 (jetz6.0.1) werde ich ständig gefragt, ob ich komprimieren möchte. Nachdem ich dies bestätigt habe und die Ordner komprimiert wurden, waren nach einem Neustart alle Konten futsch (auch die Mails etc.).


    Nach dem ersten Mal habe ich durch Zufall (!) alle Daten zurück erhalten. (Dann habe ich dann auch mal gesichert.) Das Problem besteht aber weiterhin. Gestern kam wieder die Frage: Ornder komprimieren, Antwort ja, danach wieder Alles weg (inkl. einiger Mails zwischen der letzten Sicherung und dem Wiederaufspielen).


    Was seit dem ersten "Zwischenfall auch nicht mehr funktioniert" sind die vorher gesammelten Adressen. Die zeigt die Datei abook zwar im Editor an, aber ausgelesen werden sie nicht mehr.


    Das Ganze nervt etwas und war bis zum Wechsel auf 6.0 nicht vorhanden.


    Wer weiß Rat?


    Danke


    Josef

  • Hallo Josef


    und willkommen im Thunderbird-Forum!


    Nun, beim "Komprimieren" bereinigt TB nur die Maildateien, d.h., bis dahin nur als gelöscht oder verschoben markierte und damit nicht mehr angezeigte Mails werden dann erst physikalisch aus der Mailbox entfernt, siehe unsere Anleitung, Punkt 12
    Wenn das

    Zitat


    nach einem Neustart alle Konten futsch (auch die Mails etc.).

    auftritt, stimmt etwas im Profil nicht.
    Oder ein Virenscanner o.ä. hat Zugriff aufs Profil, hast du so was am Laufen?

    "jojo5465" schrieb:

    Nach dem ersten Mal habe ich durch Zufall (!) alle Daten zurück erhalten.

    wie denn das genau?

  • Guten Abend und danke für die erste Antwort


    dazu:


    Virenscanner: Avira AntiVir Personal


    ich weiß nicht, woher ich die Daten nach dem ersten Verlust zurückerhalten habe, man klickt halt so rum und da waren sie wieder...


    mehr kann ich nicht dazu sagen...


    das Problem besteht auch weiterhin, ich habe heute das Programm deinstalliert und nach Neuinstallation (6.0.1) die gesicherten Profile (mit Thundersave) zurückgespielt, die erste Frage ist direkt, ob ich meine Ordner komprimieren möchte und dann geht es wieder von vorne los...


    Schöne Grüße


    Josef

  • Guten Morgen,


    und wenn du dann nicht komprimieren lässt?
    Deaktiviere mal den Start von Avira AntiVir Personal mit Windows und starte den PC neu und teste dann.

  • Guten Tag,


    wenn ich nicht komprimiere passiert auch nix...


    ich bin dann wie folgt vorgegangen:


    Konten gesichert (man lernt ja dazu)
    Avira Autostart abgestellt (mittels CC Cleaner)
    System neu gestartet
    Thunderbird gestartet
    Alles in Ordnung!!
    Mutig auf "alle Konten komprimieren geklickt" (testhalber)
    Alles weg!!
    Sicherung wieder aufgespielt
    Alles wieder da...


    Ich habe jetzt mal die Dateigröße vorm automatischen Komprimieren auf 100 MB hochgestellt, das sollte etwas Zeit verschaffen...


    Was ich noch erwähnen sollte, dass ich nicht im Administratorenkonto unterwegs bin, wenn ich mir die Konten weghaue (will sagen, dass ich mit dem Mailprogramm nur im nicht berechtigten Benutzerkonto arbeite, Updates aber als angemeldeter Administrator mache (geht das anders überhaupt?))


    Danke trotzdem soweit


    Josef

  • Hi,


    hmm

    "jojo5465" schrieb:

    Avira Autostart abgestellt (mittels CC Cleaner

    was ist das denn für ein Procedere, kann man den Scanner nicht "normal" deaktivieren? Und hast du mal im Taskmanager geprüft, ob Avira dann wirklich nicht präsent ist?
    Schau dir mal im Profil [der Ordner mit den 8_wilden_Buchstaben.default, wobei auch default sonstwie heißen kann, z.B. ghw63k9g.test oder ghw63k9g.MeineMails..., siehe >Dateien im Profil kurz erklärt] in ..\mail\.. die Mail-Dateien (=endungslose Dateien) und ihre Größe an und dann starte TB und komprimiere, was passiert mit den Dateien?


    Was genau meinst du damit

    Zitat

    waren nach einem Neustart alle Konten futsch (auch die Mails etc.).

  • "jojo5465" schrieb:

    Avira Autostart abgestellt (mittels CC Cleaner)


    Wurde der eigens dafür installiert?


    "jojo5465" schrieb:

    Was ich noch erwähnen sollte, dass ich nicht im Administratorenkonto unterwegs bin, wenn ich mir die Konten weghaue (will sagen, dass ich mit dem Mailprogramm nur im nicht berechtigten Benutzerkonto arbeite, Updates aber als angemeldeter Administrator mache (geht das anders überhaupt?))


    Sehr gut :zustimm:
    Updates könnte man auch machen, wenn man TB über "Ausführen als..." im Kontextmenü des TB-Verknüpfungssymbols (auf dem Desktop oder im Startmenü) startet. Ich empfehle trotzdem den von dir gewählten Weg, weil über "Ausführen als" unter Umstände Probleme auftreten können (in der Praxis, obwohl es theoretisch egal sein sollte).

  • Guten Tag,


    Danke für die Mühe


    ich antworte mal für beide Antwortenden zusammen:


    ich habe den Autostart für Avira AntiVir mittels CC Cleaner abgestellt (Extras Autostart etc.) weil ich keinen anderen Weg gefunden habe. Nach Neustart des Systems war Antivir aus (bzw. blieb aus). CC Cleaner ist immer schon installiert gewesen und wird regelmäßig benutzt, die Fehlfunktion ist aber nicht im Zusammenhang mit dem Prog. aufgetreten, sondern, wie schon erwähnt nach dem Update auf 6.0, vorher wurde ich auch nie nach komprimieren gefragt...


    mit "alle Konten futsch" meine ich, das nach dem thb Neustart keine Konten mehr da sind bzw angezeigt und damit auch keine mails mehr zu sehen sind(ich soll dann Daten von Outlook oder sontwoher importieren, oder auch nicht und danach ein Konto einrichten,(das übliche Vorgehen bei Neuinstallation, glaube ich...)


    @ rum:


    ich habe mir die Profilordner angeschaut und dann komprimiert, ich konnte keine Unterschiede feststellen (heißt, die Profilordner sind noch da, aber, wie immer kein Profil mehr im thb zu sehen...),


    die Gesamtgröße der einzelnen Profilordner ist genauso groß wie vorm komprimieren und auch die Mail Ordner etc sind gleich groß, die Frage ist, was macht das Programm, denn komprimieren tut es ja wohl nicht


    nach dem Komprimieren war, ich brauche es wohl nicht zu sagen, Alles wieder futsch...


    interessant ist, dass ich mittlerweile 5 Profile vorfinde, obwohl ich "nur" drei eingerichtet habe...


    Da ich mir ja auch Gedanken mache, jetzt (ich weiß, ist spät) die Sache mit den Ad Ons: es lief beim Update :Lightning (mittlerweile deinstalliert)und ich habe ein Rechtschreibprüfadd on installiert (Deutsches Wörterbuch 2.0.2) welches aber zur Zeit ebenfallsdeaktiviert ist, da nicht kompatibel mit 6.0.1...


    mehr fällt mir jetzt auch nicht ein


    schöne Grüße


    Josef

  • Guten Abend,


    das

    "jojo5465" schrieb:

    mit "alle Konten futsch" meine ich, das nach dem thb Neustart keine Konten mehr da sind bzw angezeigt und damit auch keine mails mehr zu sehen sind(ich soll dann Daten von Outlook oder sontwoher importieren, oder auch nicht und danach ein Konto einrichten,(das übliche Vorgehen bei Neuinstallation, glaube ich...)

    lässt vermuten, dass die Datei prefs.js im Profil defekt ist, denn dann hat TB nur noch die Adressdaten im Zugriff, die anderen Daten sind zwar da, aber der Vogel kennt sie nicht.
    Teste mal, ob sich die Datei im Profil verändert, wenn du dem Komprimieren zustimmst.
    Apropos komprimieren: wie lautet denn die genaue Meldung dazu?
    Was passiert, wenn du TB im Thunderbird-SafeMode (Abgesicherter Modus) startest?

  • "jojo5465" schrieb:

    CC Cleaner ist immer schon installiert gewesen und wird regelmäßig benutzt


    Ich habe es befürchtet. Leider werden diese Programme immer von den Benutzern verwendet, die nicht wirklich genau beurteilen könne, was solche Software-Abrißbirnen tun und die Probleme äußern sich typischerweise seltenst sofort (dann wären solche Programme längst weg vom Fenster), sondern später, wenn der Zusammenhang nicht mehr evident ist. Du kannst versuchen, die Undo-Funktion dieses "Reinigers" (in Wirklichkeit ein Vernichter, denn es gibt keine "schmutzigen" Bits und Bytes, die man wie einen Schuh zu reinigen hätte, sondern man kann Bits und Bytes verändern oder löschen) zu verwenden; ob das hilft, ist allerdings erfahrungsgemäß fraglich.


    Warum auch immer ich die Version 6 nicht einsetze, ich teste sie und sie vernichtet auch beim Komprimieren keine Daten; die Ursache liegt also woanders, hat sich nur jetzt erstmals bei dir gezeigt.


    Nach dem Undo-Versuch solltest du den "Cleaner" deinstallieren, ein neues Profil anlegen und die Daten aus dem alten Profil dorthin kopieren.


    Und noch etwas: Du scheinst ständig im Administratorkonto unterwegs zu sein, denn die Beendigung von Avira über CC hat höchstwahrscheinlich (= ich war nicht dabei und habe es nicht gesehen, sondern kann es nur logisch ableiten) den entsprechenden Dienst von Avira beendet und deaktiviert, und das geht ohne Admin-Rechte nicht. (Es geht aber sehr wohl ohne CC mit Windows-Bordmitteln.) Auch wenn ich zu deinem Gunsten hoffe, daß CC hier nur das Profil und nicht das System "bereinigt" hat, dein Rechner ist besonderen Risiken ausgesetzt; das sollte geändert werden.

  • Guten Abend,


    zum zweiten Mal die Antwort, die letzte ist verschütt gegangen...


    zuerst: @ Cosmo: keine Sorge, ich bin nicht im Adminkonto unterwegs, ich bin brav hin und her gewechselt und habe "nur" die Autostartfunktion aus- und wieder angeschaltet,
    Antivir läuft jetzt wieder automatisch wie vorher, im Adminkonto habe ich kein Mailkonto eingerichtet


    Ich glaube auch nicht, dass das Problem am CC liegt (trotz der vielleicht berechtigten Kritik daran), alles fing an nach dem Update auf 6.0 und der da zum ersten Mal auftretenden Frage nach der Komprimierung (gab es bis dahin nicht, wie schon gesagt)


    @ rum: die Frage Aufforderung zum Komprimieren ist exakt die hier in der Anleitung dargestellt ist (unter Ordner halbautomatisch komprimieren...)


    die prefs.js datei muss ja dann in allen drei Profilen defekt sein wenn ich das richtig verstehe, ich guck mir das morgen Früh mal an wie gewünscht und sage Bescheid...


    mittlerweile glaube ich, ich muss das mailprogramm komplett neu aufsetzen:


    ich werde TB deinstallieren, die Profilorner löschen, eine neue Version runterladen, neu installieren, meine Konten neu einrichten und zwar ohne die Sicherung vom Thundersave einzuspielen, denn ich denke, da kopiere ich mir den Fehler wieder zurück...


    bleibt die Frage, ob ich meine gespeicherten mails irgendwie mit rüberretten kann und auch die neue Adressenliste (die alte habe ich ja auch noch, das war die, die wie am Anfang mal erwähnt, im Editor alle Adressen anzeigt, aber auf die nicht zugegriffen werden kann...)


    Danke für heute Abend und gute nacht


    Josef

  • Guten Morgen,


    hier die versprochenen Antworten auf die Fragen:


    der abgesicherte Modus zeigt kein anderes Bild oder Verhalten, leider auch nicht nach versuchtem komprimieren


    die sog prefs.js Dateien zeigen in zwei Konten keine Veränderungen (nach dem komprimieren), d.h. die größe bleibt gleich, mehr kann ich nicht sehen, in einem veränderte sich die größe von 17KB auf 7 KB,


    ansonsten Alöles wie gehabt, nach dem komprimieren ist kein Konto / Profil mehr zu sehen


    ich habe mittlerweile 7 Profile im Profilordner, wenn ich das richtig sehe, legt TB bei jedem Neustart nach versuchter Kompr. ein neues an (!?)


    Danke soweit


    Josef

  • Hallo,


    TB ruft ja immer nur ein Profil auf, da ist das

    "jojo5465" schrieb:

    die sog prefs.js Dateien zeigen in zwei Konten keine Veränderungen (nach dem komprimieren)

    klar.
    Eigentlich werden beim Komprimieren nur die endungslosen Maildateien bereinigt und deshalb darf das

    "jojo5465" schrieb:

    in einem veränderte sich die größe von 17KB auf 7 KB,

    absolut nicht sein und es ist klar, das TB dann die Einstellungen und Konten nicht mehr kennt.
    Aber da passiert ja scheinbar noch mehr

    "jojo5465" schrieb:


    ich habe mittlerweile 7 Profile im Profilordner, wenn ich das richtig sehe, legt TB bei jedem Neustart nach versuchter Kompr. ein neues an (!?)

    denn eigentlich müsste TB das vorhandene Profil starten und wegen der defekten prefs.js neue Konten einrichten lassen, aber der Vogel legt scheinbar neue Profile an...
    Poste bitte mal den Inhalt der Datei ...\Anwendungsdaten\Thunderbird\profiles.ini und den des Ordners ..\Anwendungsdaten\Thunderbird\Profiles, dazu oben auf Code klicken und den Inhalt zwischen die

    Code
    1. [code]INHALT

    [/code]Tags kopieren.

  • Hallo,

    "jojo5465" schrieb:

    mittlerweile glaube ich, ich muss das mailprogramm komplett neu aufsetzen:


    ich werde TB deinstallieren, die Profilorner löschen, eine neue Version runterladen, neu installieren, meine Konten neu einrichten und zwar ohne die Sicherung vom Thundersave einzuspielen, denn ich denke, da kopiere ich mir den Fehler wieder zurück...


    Ob eine erneute Installation des Programms erforderlich ist, ist zwar nicht völlig auszuschließen, aber eher unwahrscheinlich (schaden tut es nichts). Das das Problem mit hoher Wahrscheinlichkeit am Profil (möglicherweise aber auch am "gecleanten" System) liegt und du ein neues anlegen sollst, schrieb ich dir bereits vor 2 Tagen um 19:51 Uhr. Insofern nichts neues. Dann mach mal.


    "jojo5465" schrieb:

    Ich glaube auch nicht, dass das Problem am CC liegt (trotz der vielleicht berechtigten Kritik daran), alles fing an nach dem Update auf 6.0 und der da zum ersten Mal auftretenden Frage nach der Komprimierung (gab es bis dahin nicht, wie schon gesagt)


    Mit dieser Logik scheidet TB aus, denn läge dein Problem an der Version 6, so wäre das Problem bereits millionenfach aufgeschlagen. Andere Benutzer komprimieren ja auch.


    Ich behauptete ja auch keineswegs, daß es an CC läge, dazu müßte ich sehr viel mehr von deinem Rechner wissen und prüfen können. Aber CC ist die Schnittstelle, die für Probleme der vielfältigsten Art bekannt ist - einschließlich dafür, daß die Probleme verzögert auftreten (aber auch das schrieb ich ja schon) - und folglich ist die Verdächtigung dieses Programms durch die Erfahrung belegt. Du kannst die Sache aber auch einmal anders angehen: Frage dich, was von dem, was CC macht, für dich wichtig ist, frage dich weiterhin, ob du verstehst, was CC dort treibt, frage dich (oder andere), ob es für diese Features auch Alternativen gibt oder ob sie wirklich sinnvoll sind (man kann zum Beispiel auch am Auto die Bremsscheiben mit Öl oder Fett einschmieren, wenn sie quietschen, das Geräusch geht mit Sicherheit dadurch weg .... :redface: ) und danach ergibt sich automatisch die Frage, wozu diese Software dann noch gut ist.

  • HI,


    thomas : wenn der Vogel tatsächlich ständig neue Profile anlegt, spräche das ja dafür, dass die profiles.ini auch gekillt wird, deshalb meine Frage nach deren Inhalten und dem Ordner Profiles.
    Aber ich bin mir nicht sicher, ob der Unterschied zwischen Profil und Konto klar ist

    "jojo5465" schrieb:

    nach dem komprimieren ist kein Konto / Profil mehr zu sehen


    Ich gehe mit dir konform, dass da vermutlich ein außerhalb von TB liegendes Problem vorliegt, aber ich fürchte, da würde dann ja kein neues Profil helfen...

  • Hallo rum,


    wir sind uns einig. Auch in der Ungenauigkeit der Beschreibungen, die Spielraum für (Miß-)Interpretationen zuläßt. Mit dem neuen Profil will ich zunächst einfach mal erfahren, was dann passiert, zumal der OP sich ja bereits innerlich auf dem Weg zu einem neuen Profil befindet.


    Was ich allerdings versäumt habe hole ich hiermit nach:
    Zusätzlich zu dem neuen Profil poste auch wie von rum beschrieben den Inhalt der Datei profiles.ini. Am besten 2 Mal: bevor und nachdem du das neue Profil erstellt hast.

  • Guten Tag und Danke


    werde mich morgen früh um alle Eure Ideen kümmern (muss gleich noch arbeiten)...


    wie war das aber mit dem eventuellem Rüberretten der mails und der adressen, gibt es da eine Möglichkeit? Das würde mir dann ggf. etwas Zeit sparen...


    Wie gesagt, Eure "Hausaufgaben" werden morgen erledigt...


    Grüße


    Josef


    PS.: Das Konto und Profildurcheinander liegt an mangelnder Konzentration beim Schreiben und ich werde mich bessern (also versuchen...) :)

  • Guten Tag zusammen,


    hier der Versuch der Lösung der Hausaufgaben:


    zunächst mal die aktuelle profiles.ini:



    das sind die daten aus der Konfigurationseinstellung, wie Ihr sicher wißt, eine Datei profiles ini msf läßt sich nicht hierher kopieren, genausowenig der Inhalt des profiles ordner
     
    im profiles Ordner befinden sich 7 Profile 12345678.default, von denen drei benutzt werden, die anderen wurden wie oben beschrieben automatisch dazugefügt wenn ich nach komprimieren neu gestartet habe


    gleich geht es weiter


    Josef

  • Guten Tag schon wieder,


    ging schneller als gedacht, hier die profiles ini nach erstellen eines neuen profils:




    im Profilordner sind jetzt 7 12345678.default ordner und ein 12345678.versuchsprofilornder (auch schon mit einem konto, nur mal so gesagt)


    Danke, ich hoffe ich konnte Euch helfen


    PS.: ich habe mittlerweile meine Adressbücher als ldif Dateien exportiert und mittels dem import export tool meine mails exportiert, ich hoffe auf diesem weg diese Daten rüberretten zu können, wenn nötig...


    Danke


    Josef