Update auf 3.1.10

  • Habe gerade bei dem Rechner meiner Eltern das Update auf 3.1.10 aufgespielt, nachdem das Updatefenster mit der Verfügbarkeit eines Updates aufging.
    Das Update wurde durchgeführt und seitdem habe ich (also meine Eltern) :
    - jede Mail im Posteingang und im Gesendet-Ordner doppelt
    - die Mails im Entwürfe-Ordner sogar gleich 8mal (!!!)
    Vor dem Patch hatte alles noch seine Richtigkeit.
    Es ist nur ein Konto eingerichtet.


    Womit hängt das zusammen und wie behebe ich das ohne alles von Hand machen zu müssen ?


    EDIT :


    !!! Veraltet !!! Kurzer Nachtrag, neu empfangene Mails werden nicht verdoppelt.


    EDIT Nr.2:


    Noch ein Nachtrag. Irgendetwas verselbständigt hier.
    Entwürfe haben die Mails mittlerweile einen Multiplikator von 112 !!!
    Posteingang und gesendet verviefacht
    Und eben hat sich der Papierkorb verdoppelt


    EDIT Nr.3:


    Ich schließe Thunderbird mal lieber, bevor sich alles abschießt und warte hier auf einen Lösungsvorschlag ;)
    Der Entwürfeordner umfaßt jetzt 25973 mal die selbe Mail.

  • Hallo Shai,


    und willkommen im Forum! (<= Ja, so viel Zeit nehmen wir uns hier ... .)


    Das von dir beschriebene Problem kann mit korrupten Indexdateien zusammen hängen.


    Ich würde jetzt folgendes tun:

    • Den Thunderbird beenden
    • Eine Sicherheitskopie deines vollständigen (!!) TB-Userprofils (beginnend von obersten Profilordner \Thunderbird und allem, was danach kommt) anlegen. => Rückfallposition, falls was schief gehen sollte.
    • Mit dem Dateimanager nach den Indexdateien *.msf in deinem Profil suchen, und diese allesamt löschen
    • Den TB wieder starten. Das dauert je nach Menge der gespeicherten Mails etwas länger, denn dabei wird neu indiziert.


    Meistens ist das Problem damit beseitigt.


    Frage: Darf den AV-Scanner dein TB-Userprofil etwa überwachen? Das ist meistens die Ursache ... .



    Mit den bei uns durchaus üblichen "Freundlichen Grüßen"!
    Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo,


    so etwas ähnliches hatten wir gerade schon einmal und ich frage mich, wieso:

    Zitat von "Shai"

    Habe gerade bei dem Rechner meiner Eltern das Update auf 3.1.10 aufgespielt, nachdem das Updatefenster mit der Verfügbarkeit eines Updates aufging.


    Das Updatefenster hat 3.1.10 gemeldet? Oder warum hast du diese veraltete (fast 1/2 Jahr alt) und unsichere Version "aufgespielt" (klingt nach überinstalliert)? Warum nicht einfach das Online-Update durchgeführt?

  • Edit: Sinnfreies Vollzitat gelöscht! Mod. graba


    Naja ob das Updatefenster 3.1.10 gemeldet hat, kann ich nichtmehr genau sagen.
    Ein neues Update ist verfügbar, installieren und neustarten. Den genauen Wortlaut habe ich nichtmehr im Kopf.
    Fakt ist, daß nach dem Update 3.1.10 installiert ist, also gehe ich davon aus, vorher war es eine andere Version.


    Vielleicht wollte er auch die 3.1.11 installieren und hat es nicht vollendet.


    Muß man in der zeitlich richtigen Abfolge patchen, also kann man zum Beispiel auf 3.1.9 direkt 3.1.11 patchen oder patcht der Autoupdater eins nach dem anderen ?

  • Hallo,
    Du kannst sofort auf die aktuellste Version gehen, und die ist 3.1.14. Wenn du über das Hilfe-Menü nach neuen Versionen suchen läßt, sollte diese dir auch angeboten werden. Du kannst sie aber auch herunterladen und überinstallieren, doch das macht keinen Sinn, solange es beim Update über die eingebaute Funktion kein Problem gibt. (Ich bin auch deswegen verwundert, weil es viel aufwendiger ist, die längst veralteten Versionen bei Mozilla zu finden als die aktuelle.)

  • Edit: Sinnfreies Vollzitat gelöscht! Mod. graba


    Bitte nicht mißverstehen. Ich habe keine "alte" Version gesucht. Das lief alles über den Autoupdater.

  • Hallo,


    das scheint es tatsächlich hin und wieder zu geben. Ich habe selbst erlebt, dass eine ältere TB-Version nicht gleich auf die aktuellste Version, sondern erst - quasi als Zwischenstation - auf eine jüngere und später (beim nächsten Aufrufen von Thunderbird) auf die neueste Version upgedatet wurde.

  • Ich muß mich bedanken.
    Der Tipp mit den Indexdateien zu löschen hat funktioniert.
    Das Löschen der doppelten Mails hat bloß ne halbe Ewigkeit gedauert, aber jetzt bin ich fertig ;)


    mfG

  • Zu früh gefreut.


    Es geht schonwieder los...
    Die Mails duplizieren sich wieder, wieso auch immer. :(

  • 3.1.14 gelöscht


    6.0.2 installiert
    Die Mailordner ohne Indexdateien ins "neue" Thunderbird kopiert.
    Duplizierte Mails gelöscht.
    Allerdings ändert sich nach dem Löschen nichts an der Größe der Dateien


    Beispiel :


    Drafts - 121.258.793 Bytes (27022 Duplikate von einem "Entwurf")
    nach dem Löschen von 27021 Duplikaten ist genau diese Datei immernoch 121.258.793 Bytes groß


    Thunderbird geschlossen und neu geöffnet.
    Es wird ein Entwurf angezeigt, die Größe der Datei hat sich immernoch nicht geändert.


    Allerdings hat sich innerhalb von 5 Minuten ein neues Duplikat gebildet. Nun sind wieder 2 Entwürfe in Thunderbird vorhanden, die "Drafts" Datei ist jedoch weiterhin ~121 MB groß.


    Ich versteh es einfach nicht ...


    EDIT :


    Noch ein verrücktes Phänomen :


    Der Papierkorb ist leer.
    Ich lösche eine Mail, diese landet logischerweiße im Papierkorb.
    Ich klicke auf "Papierkorb leeren", es kommt die Abfrage, ob ich wirklich alles endgültig löschen will.
    Ich bestätige mit Ja.


    Nach dem Löschen, ist diese Mail nicht weg, sondern jetzt 2mal vorhanden.
    In der Statusleiste ganz unten steht : 1 Nachricht von "Papierkorb" in "Papierkorb" kopiert.
    Wiederhole ich den Prozess mit dem Leeren.
    Erscheint in der Statusleiste : 2 Nachrichten von "Papierkorb" in "Papierkorb" kopiert.
    Jetzt sind schon 4 Mails im Papierkorb.


    Das kann man endlos so weiterspinnen, bis wahrscheinlich der Speicher nicht mehr ausreicht um mit den Zweipotenzen umzugehen...
    Total verrückt

  • Ok Ordner komprimieren hat zumindest das "Problem" mit der Dateigröße behoben.
    Allerdings weiß ich immernoch nicht, wieso sich die Mails duplizieren :(