Formatierung weitergeleiteter Mails

  • Thunderbird 7.01, POP, Windows 7


    Seit einiger Zeit tritt folgendes Problem auf: Bei der Weiterleitung von Mails mit der Option "Einbetten" passiert folgendes:


    Der bei Eingang und am Bildschirm richtig formatierte Text wird im Weiterleitungsfenster nur noch bei "harten" Returns umgebrochen, evtl. enthaltene Emoticons verschwinden. Wird der Text in eine neue Mail kopiert, bleibt die Formatierung jedoch erhalten, ebenso wenn die Mail als Anhang weitergeleitet wird. Mehrstündige Versuche, irgendeinen Menüpunkt zu finden, mit dem dies beeinflusst werden könnte, brachten kein Ergebnis. Auch ein Hinweis aus der Thunderbird-Hilfe, dass mein ATI-Treiber überholt wäre, nützte nichts, da die ATI-Catalyst-Software anscheinend nicht mit meinem System kompatibel ist (Radeon X1200 onboard, MSI Motherboard, AMD Dualcore). Nach dem Entfernen aller ATI-Bestandteile und Neustart mit dem Standard-VGA-Treiber in gleicher Auflösung ist zwar die Bildschirmgrafik deutlich schneller geworden, für Thunderbird hat's aber anscheinend nichts gebracht. Hat jemand eine Idee, welche Einstellung zu ändern ist, damit eingebettete Mails unverändert weitergeleitet werden können?

  • Hallo und willkommen im Forum!
    Die Kenntnis über die schlecht formatierten Mails bekamst du von anderen Empfängern oder testweise an dich selbst weitergeleiteten Mails?
    Die Ursprungsmails kamen von anderen Absendern?
    Es ist ja bekannt, dass mit Outlook, Word und nicht-Windows-Systemen mit den Zeilenumbrüchen erhebliche Inkompatibilitäten bestehen.
    Hatte erst vorgestern diesen Artikel darüber gelesen, da sträuben sich bei mir die Nackenhaare.
    Hier der deutsche Wiki:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Zeilenvorschub
    http://de.wikipedia.org/wiki/Zeilenumbruch


    wenn du gut Englisch kannst empfehle ich dir diesen Wiki:
    http://en.wikipedia.org/wiki/Newline


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Herzlichen Dank für die schnelle Nachricht! Der Ablauf war folgender: Ich erhielt eine längere Mail von einem meiner Söhne, die von diesem gleichzeitig auch als Weiterleitung an meine Frau gesandt wurde. Diese arbeitet auch an meinem PC, aber mit Incredimail. Darin wurde die Mail auch richtig angezeigt. Lediglich das bei mir eingegangene und im Posteingang richtig formatierte Original wird bei der Weiterleitung aus Thunderbird verunstaltet, und zwar nicht erst beim Empfänger, sondern - wie gesagt - schon in dem Moment, in dem ich in Thunderbird "weiterleiten" anklicke. Auffallend dabei ist, dass nicht nur die Zeilenumbrüche, sondern auch die Emoticons verschwinden. Daher hatte ich den Verdacht, dass es an irgendeiner Mail-Einstellung in Thunderbird liegen könnte. Leider finde ich aber nirgends eine Einstellmöglichkeit, die einen Einfluss auf das Problem haben könnte.


    Viele Grüße


    F. J. Meier

  • Das kann man so zusammenfassen:
    es gibt keinen Standard für HTML in Mails.
    Da mit muss man leider leben.
    Ich helfe mir damit, grundsätzlich keine HTML zu verwenden und nur bei wenigen Newslettern eine Ausnahme zu machen etwa beim Spiegel. Der ist ohne HTML überhaupt nicht lesbar.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw