Thunderbird-Daten mit Backup überschrieben - Rückgängig?

  • Hallo,


    ich verwende Thunderbird 7.0.1 und Windows 7, Kontoart POP. Zum Sichern der Thunderbirddaten verwende ich das Programm Thundersave.


    Dummerweise ist mir vor kurzem ein sehr großer Fehler passiert. Ich wollte eigentlich eine neue Sicherung durchführen. Stattdessen habe ich aber ein altes Backup aufgespielt und die Frage Wollen Sie wirklich die Sicherung einspielen?" mit Ja beantwortet. Der Fehler ist mir erst aufgefallen, nachdem ich Thunderbird geöffnet habe und nun alte E-Mail mit Stand der letzten Sicherung zu Gesicht bekam. Gibt es eine Möglichkeit, das Ganze rückgängig zu machen?


    Ich brauche die E-Mail unbedingt wieder zurück. Ich habe bereits versucht eine neuere Sicherung mit Thundersave wieder zu überspielen, aber die ist auch ein Monat alt. Nun fehlen also die E-Mails von über einem Monat.
    Wie mein Name schon sagt, bin ich hier im Forum ein absoluter Neuling und wüder mich über eine hilfreiche Antwort sehr freuen!


    Vielen Dank vorab!

  • Hallo neuling23,


    und willkommen im Forum!
    Wie du sicherlich aus dem Studium unserer Anleitung weißt ..., werden die Mails in so genannten mbox-Dateien gestpeichert. Das ist jeweils eine mehr oder weniger große Datei pro "Mailordner".
    Und mit deinem unüberlegten Restore hast du diese Dateien mit einer älteren Version überschrieben.


    Ob du da noch etwas wiederherstellen kannst?
    Ein klares JEIN als Antwort!
    Sicherlich können professionelle Datenretter noch Rudimente der bisherigen Dateien wiederherstellen und daraus die noch vorhandenen Mails extrahieren. Vielleicht sogar ein kundiger Anwender mit bestimmten Datenrettungstools. Aber die Wahrscheinlichkeit ist recht gering, und sie nimmt vor allem mit jedem Schreibvorgang auf deiner Platte unweigerlich ab. (Die größte Wahrscheinlichkeit besteht noch bei blitzartigem Steckerziehen nach Erkennen des Unfalls...)


    Ich würde sagen, verbuche deine verlorengeganenen Mails als Lehrgeld und bitte die Absender, dir die Mails noch einmal zu schicken.


    BTW: Freue dich, dass du zu den immer noch wenigen Anwendern gehörst, die überhaupt ein Backup haben! Und ich bin sicher, dass du ab jetzt täglich sicherst ... .



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!